Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Beachweek

Sport in der City
 

AG Geschichte on Tour

9. Exkursion führte zur Halde Rungenberg
 

Schenk mir eine Schulstunde

Thomas Kutschaty und die Handynummer des Bundeskanzlers
 

Wettbewerb Schüler.ING

DBG dreimal im Finale

 

Grugalauf

Unsere Jahrgangsstufen 5 und 6 erlaufen 1700,-€ für den guten Zweck
 

Die Tour geht weiter

AG Geschichte besucht den Gasometer
 

Durchgeboxt

Q1-Schülerin wird NRW-Meisterin

 

Beachvolleyball

Stadtmeisterschaft Essen

 

Frisch gefördert

Aktuelle Projekte des Fördervereins
 

HEUREKA Weltkunde

Wettbewerbsergebnisse

 

Letzter Schultag der Q2

Abi-Gag 2024

 

Erfolgreiche Schwimmer

DBG wird Stadtmeister

 

Fortuna

Glücksmomente beim Schüleraustausch mit Verona
 

AG Geschichte on Tour

Mit dem Fahrrad zu den Halden des Ruhrgebiets
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: FächerFÄCHERTECHNIKTechnik in der S1

 

 

Technik in der Sekundarstufe 1

Du hast Interesse daran zu erfahren, wie der Mensch seine Umwelt für sich zu Nutze macht? Dich interessiert, wie der Mensch mit Hilfe von Technik Probleme löst? Dann bist du bei uns genau richtig! Das wichtigste vorweg: Du wirst im Technikunterricht vieles selbst machen - Technik lernt man schließlich am besten durch "Machen" und deswegen kannst du im Technikunterricht viel selber experimentieren. Zu fast jedem Unterrichtsthema warten spannende Experimente auf dich, deren Ergebnisse im weiteren Verlauf genutzt werden. Aber auch Lesen, Rechnen und Schreiben gehört dazu - schließlich müssen auch die richtigen Ingenieure viel berechnen, um technische Produkte zu entwickeln.

 

Jahrgangsstufe 9

In der Jahrgangsstufe 9 steht das Thema Energie und ihre Nutzung im Mittelpunkt des Unterrichts. Du lernst zunächst die Funktionsweise eines Verbrennungsmotors kennen und erarbeitest daran, wie alle Teilsysteme zusammenspielen müssen, damit sich ein Auto beim "Gas geben" auch tatsächlich vorwärts bewegt. Natürlich hast du im Alltag bereits mitbekommen, dass der Verbrennungsmotor schädliche Stoffe ausstößt und die Menschheit deswegen eine Alternative suchen muss. Anhand von Brennstoffzellenautos und Elektroautos lernst du daher die Vor- und Nachteile dieser neuen Technologien kennen und beurteilst so selber, ob Elektroautos eine gute Alternative sind. Dazu musst du im Unterricht unter anderem Experimente mit kleinen Modellwasserstoffautos durchführen und deinen eigenen Wasserstoff herstellen, um diese zu tanken oder ein eigenes Elektroauto aus Holz bauen.

Elektroautos müssen natürlich auch geladen werden und dewegen stellt sich natürlich auch die Frage, woher denn eigentlich der Strom kommen sollte, damit Elektroautos möglichst umweltfreundlich sind. Deswegen wird im Unterricht das Thema Windenergie und ihre Nutzung durch Windkraftanlagen thematisiert. Hierfür betreibst du deine eigene kleine Windkraftanlage und erfährst so unter anderem auch, warum Windkraftanlagen sich bei richtig starkem Wind nicht mehr drehen. Aber nicht nur Windkraft ist ein möglicher Energieträger, sondern auch die Sonne selbst. Deswegen werden wir einen eigenen Solarofen bauen und auf dem Schulhof Marshmallows grillen :) Leider treten bei der Nutzung von Energie auch immer Verluste auf - warum das so ist, wie groß diese Verluste sind und wie du sie berechnen kannst, wirst du im Verlauf des Unterrichts lernen.

 

Jahrgangsstufe 10

Die Jahrgangsstufe 10 beginnt mit dem Themenbereich Elektronik. Dazu lernst du zunächst die Grundlagen der Elektronik kennen und erfährst beispielsweise, worin sich Spannung und Strom unterscheiden. Anschließend überprüfst du durch Experimente die benötigten elektronischen Bauteile, die du dann am Ende selber zu einer großen Schaltung zusammenlötest.

Anschließend geht es weiter mit dem 3D-Druck. Du lernst zunächst das Anfertigen von technischen Zeichnungen und planst so deinen eigenen Schlüsselanhänger, den du später am Computer als ein 3D-Objekt umsetzt, ausdruckst und mit nach Hause nimmst.

Am Ende der Jahrgangsstufe 9 lernst du dann die Programmierung kennen und entwickelst z.B. eine eigene Ampelschaltung, in der ein von dir selbst programmierter Mikrochip eingesetzt wird.

 

Und nun?

Wenn wir dein Interesse geweckt haben und du noch weitere Fragen hast, kannst du uns gerne jederzeit in der Schule ansprechen. Außerdem findest du im schulinternen Lehrplan für die Sekundarstufe 1 noch weitere Informationen:

Zum Lehrplan.

Wir freuen uns auf dich!