Currently: 5 users online.
Mail

Neuigkeiten

Beachweek

Sport in der City
 

AG Geschichte on Tour

9. Exkursion führte zur Halde Rungenberg
 

Schenk mir eine Schulstunde

Thomas Kutschaty und die Handynummer des Bundeskanzlers
 

Wettbewerb Schüler.ING

DBG dreimal im Finale

 

Grugalauf

Unsere Jahrgangsstufen 5 und 6 erlaufen 1700,-€ für den guten Zweck
 

Die Tour geht weiter

AG Geschichte besucht den Gasometer
 

Durchgeboxt

Q1-Schülerin wird NRW-Meisterin

 

Beachvolleyball

Stadtmeisterschaft Essen

 

Frisch gefördert

Aktuelle Projekte des Fördervereins
 

HEUREKA Weltkunde

Wettbewerbsergebnisse

 

Letzter Schultag der Q2

Abi-Gag 2024

 

Erfolgreiche Schwimmer

DBG wird Stadtmeister

 

Fortuna

Glücksmomente beim Schüleraustausch mit Verona
 

AG Geschichte on Tour

Mit dem Fahrrad zu den Halden des Ruhrgebiets
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: FächerFÄCHERTECHNIKAGs und Wettbewerbe

 

AGs und Wettbewerbe

Der Fachbereich Technik bietet in jedem Schuljahr eine Vielzahl verschiedener AGs sowie die Betreuung einzelner Schülergruppen bei der Teilnahme an regionalen und überregionalen Wettbewerben an. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl dieser außerunterrichtlichen Angebote.

 

Für alle technikbegeisterten Schülerinnen und Schüler gilt: sprecht uns an, wenn auch ihr Lust auf ein spannendes Projekt habt! Vielleicht haben wir ja ein passendes Angebot für euch.

 

3malE - Energie mit Köpfchen

 "Beim 3malE-Schulwettbewerb steht Energie im Mittelpunkt – denn ohne sie läuft nichts. Als wichtiges Querschnittsthema berührt Energie viele Fächer in der Schule: die MINT-Fächer ebenso wie Ethik, Religion und Sozialwissenschaften. Es gibt viele Facetten zu entdecken – vom effizienten Umgang mit Energie über den Klima- und Umweltschutz bis hin zur ökologischen Ernährung. [...] Schüler aller Jahrgangsstufen und Schulformen – von der Grundschule bis zum Oberstufenkurs – sind eingeladen, bei freier Themenwahl kreativ in die Welt der Energie einzutauchen. Der Ideenvielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt: Wir freuen uns auf technische, künstlerische und experimentelle Projekte, Musik- und Theaterstücke und vieles mehr."  (Text: www.3male.de)

Schuljahr 2020/2021 (2. Platz): "Vehicle 2 Grid - Wie die E-Mobilität ein Schlüsselproblem der Energiewende lösen kann" (Schülergruppe Q1/LK) Ein super spannendes Projekt überzeugte die Jury in dieser Wettbewerbsrunde und die innovative Idee wurde mit dem 2. Platz belohnt. Besonders sehenswert ist das erstellte Video, welches hier einsehbar ist. Auch die tolle Projektdokumentation ist sicherlich einen klick Wert.

Schuljahr 2018/2019 (leider kein Treppchenplatz): "Smarte Steckdose" (Schülergruppe EF & Q1/GK) Auch in diesem Jahr wurden sechs Schüler aus der EF und der Q1 mit ihrer Idee einer smarten Steckdose am Wettbewerb angenommen. Ziel war es, eine Steckdose zu entwickeln, die automatisch nicht benötigte Geräte im Standby ausschaltet, um so Energie einzusparen. Die Projektidee wurde von Innogy mit 500 € gefördert. Leider hat es dieses Jahr nicht für einen Platz auf dem Treppchen gereicht. Wer sich trotzdem für den Entwicklungsprozess interessiert, findet hier ein Video.

Schuljahr 2017/2018 (1. Platz): "Power to gas - Dezentrale Energieversorgung einer Modellstadt durch Brennstoffzellen" (Schülergruppe Q1/GK) Link zu den Berichten: klick & Abschlussbericht inkl. Video klick. Videointerview mit Herrn Lübbering: klick.

Schuljahr 2016/2017 (3. Platz): "Die smarte Garage" (Schülergruppe Q1/LK) Link zu den Berichten: klick & klick

Schuljahr 2015/2016 (leider kein Treppchenplatz): "Intelligente Energierückgewinnung während des Kochens in Zusammenhang mit der Abluft einer Dunstabzugshaube" (Schülergruppe EF)

 

VDE Technikpreis

"Der VDE Rhein-Ruhr e. V., die größte regionale Gliederung des Gesamtverbandes des VDE, fördert Technikakzeptanz und Technikverständnis. Gemeinsam mit dem TUF e.V. möchte der VDE das Interesse der Schülerinnen und Schüler an der Technik wecken. Der Technikpreis des VDE Rhein-Ruhr, der Technikverständnis und Technikunterricht in den Schulen fördern soll, hat bisher viele SchülerInnen motiviert sich zu beteiligen." (Text: vde-rhein-ruhr.de)

Schuljahr 2021/2022 (2. Platz): "Das Datenvogelhäuschen" (Schülergruppe Q1/LK). Ein sehr spannendes Projekt schaffte es in diesem Jahr aufs Treppchen. Das Datenvogelhäuschen ist eine kleine Box, die in allen herkömmlichen Nistkästen nachgerüstet werden kann. Mit dem Datenvogelhäuschen werden Kamerabilder und Umweltdaten gesammelt und online zur Verfügung gestellt. Entstehen soll ein größeres Netzwerk aus vielen Datenvogelhäuschen um Vogelschutz und Wetteranalyse zu ermöglichen. Hier finden sich wertvolle Informationen.

Schuljahr 2019/2020 (3. Platz): "Die Smarte Laterne - Innovativ, intelligent, vernetzt und überall vorhanden" (Schülergruppe Q1/LK). Auch in diesem Jahr konnte ein Treppchenplatz eingefahren werden. Link zum Bericht: Phase I und Link zum Bericht zur Phase II.