Currently: 8 users online.
Mail

Neuigkeiten

Beachweek

Sport in der City
 

AG Geschichte on Tour

9. Exkursion führte zur Halde Rungenberg
 

Schenk mir eine Schulstunde

Thomas Kutschaty und die Handynummer des Bundeskanzlers
 

Wettbewerb Schüler.ING

DBG dreimal im Finale

 

Grugalauf

Unsere Jahrgangsstufen 5 und 6 erlaufen 1700,-€ für den guten Zweck
 

Die Tour geht weiter

AG Geschichte besucht den Gasometer
 

Durchgeboxt

Q1-Schülerin wird NRW-Meisterin

 

Beachvolleyball

Stadtmeisterschaft Essen

 

Frisch gefördert

Aktuelle Projekte des Fördervereins
 

HEUREKA Weltkunde

Wettbewerbsergebnisse

 

Letzter Schultag der Q2

Abi-Gag 2024

 

Erfolgreiche Schwimmer

DBG wird Stadtmeister

 

Fortuna

Glücksmomente beim Schüleraustausch mit Verona
 

AG Geschichte on Tour

Mit dem Fahrrad zu den Halden des Ruhrgebiets
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: FächerFÄCHERTECHNIKTechnik in der Q1/Q2

 

 

Technik in der Qualifikationsphase

Grundkurs und Leistungskurs

Das Fach Technik wird in der Qualifikationsphase sowohl als Grundkurs als auch als Leistungskurs angeboten. Ein Großteil der Inhalte ist dabei deckungsgleich, der Leistungskurs behandelt aber einige Themen intensiver.

 

Die Qualifikationsphase startet mit dem Themenfeld Automatisierungstechnik. Zu Beginn wirst du die Digitaltechnik kennenlernen, die die Grundlage für jedes modernes elektronisches Gerät darstellt (z. B. Smartphones, PCs etc.). Du wirst selbtsständig Schaltungen aufbauen, die Signale verarbeiten, diese speichern oder mit deren Hilfe zählen. Anschließend kannst du dein Wissen anwenden, um Industrieanlagen im Modellmaßstab anzusteuern und automatisch Metall von Plastik trennen. Das ist nicht nur spannend, sondern auch noch realitätsnah - denn auch die großen Industrieanlagen werden so gesteuert, wie du das bei uns im Unterricht lernst.

Ein weiteres Themenfeld ist die Energie. Hier erfährst du, wie viel Energie Deutschland produziert, woher diese Energie kommt und wie die Energieversorgung sichergestellt wird. Nachdem du im Unterricht selbst ein Land sicher mit Energie versorgen musst, earbeitest du anschließend die Funktionsweise von Kraftwerken und lernst, wie diese optimiert werden. Auch die regenerativen Energien kommen natürlich nicht zu kurz: Du wirst im Technikunterricht die Funktionsweise von Solarzellen erarbeiten und mit ihnen spannende Experimente machen, um abschließend eine eigene optimale Solaranlage zu planen.

Neben Solaranlagen spielen natürlich auch noch andere regenerative Energieträger eine wichtige Rolle. Auf der einen Seite kann in Wasserkraftwerken direkt Strom erzeugt werden, der dann in das Stromnetz eingespeist wird. Andererseits kann Wasser aber auch in Wasserstoff umgewandelt werden, der dann beispielsweise in Brennstoffzellenautos für die Produktion von Strom genutzt wird. Beide Themenbereiche werden im Unterricht behandelt. Technische Innovationen finden ihre Vorbilder häufig in der Biologie, weswegen die Bionik ebenfalls ein Themenbereich in der Qualifikationsphase ist. Neben ausgewählten Beispielen zur Bionik lernst du hier auch die Berechnung und Planung von Brücken, deren leichter Aufbau sich ebenfalls an der Natur orientiert.

 

Nur Leistungskurs

Im Leistungskurs lernst du zusätzlich noch, wie die erzeugte elektrische Energie bei dir in die Steckdose kommt und welche Herausforderungen dabei die Ingenieure meistern müssen. Das Stromnetz besteht nämlich nicht nur aus verbundenen Stromleitungen. Außerdem beschäftigt sich der Leistungskurs mit dem Thema Telekommunikation.

 

Schulinterner Lehrplan

Wenn du weitere Informationen zu den einzelnen Unterrichtsinhalten oder zu den Zielen des Faches suchst, kannst du gerne im schulinternen Lehrplan für die Sekundarstufe 2 nachschauen:

 

Schulinterner Lehrplan Sekundarstufe 2 (Download)