Currently: 2 users online.
Mail

Neuigkeiten

Borbecker Weihnachtsmarkt

Siebtklässler sammeln über 700€ für Haiti

"Kick Racism Out"

DBG-Fußballerinnen gewinnen zwei Fußballturniere
 

Kunstprojekt

Salesianische Pädagogik in Bildern
 

Schulfußball

Auch A-Junioren souverän weiter
 

Advent 2018

Vorbereitungen laufen
 

Schulfußball

DBG-C-Jugend im Viertelfinale
 

Schulcafeteria und Schulladen

Weitere Helfer gesucht
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

AG Geschichte

Mit dem Rad auf den Spuren der Industriekultur

Ehemaligen-Fußballturnier

Galerie

Essens Schuldezernent ehrt DBG Bundessieger

Preisverleihung im DBG
 

Astronomie AG

Junge Forscherinnen und Forscher gesucht
 

Wettbewerbserfolge in Technik

Interview mit Herrn Lübbering
 

Hilfe, es weihnachtet sehr!

DBG-Bäume bereits ausgesucht
 

Sportliches Schuljahresende

Blockseminar der Q1 und Bundesjugendspiele
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: ProfilWerkzeug für Haiti

 

Aktion „Werkzeug für HAITI“ des DBG

Haiti ist der Nachbarstaat der Dominikanischen Republik auf der Karibikinsel Hispanioladas und das ärmste Land Lateinamerikas. Seit 60 Jahren sind die Salesianer in Haiti tätig. In der Hauptstadt Port-au-Prince kümmern sie sich in den Elendsvierteln um die ärmsten Kinder und Jugendlichen: mit Grundschulen, Lehrwerkstätten, kostenlosen Suppenküchen und Straßenkinderzentren.

 

Seit 1981 engagiert sich unsere Schule mit der Aktion "Werkzeug für Haiti" für die Ausbildung Jugendlicher im Straßenkinderprojekt „LAKAY“ der Salesianer Don Boscos. Viele Anstöße dieser Hilfe zur Selbsthilfe haben seitdem Erfolg gezeigt, auch wenn sich die Lebensbedingungen der Menschen in Haiti in dieser Zeit nicht grundsätzlich verbessert haben.

Über 2000 gefüllte Werkzeugkisten für den Start ins Berufsleben wurden seit 1981 Jugendlichen in Haiti zur Verfügung gestellt, außerdem Werkzeuge und Geräte für die Ausbildung in den Bereichen:

Holzverarbeitung, Elektrotechnik, Tischlerei, Schneidern, Schweißen, Schlosserei, LKW-Wartung

Ausgangspunkt des Projektes war ein Schulfest im Jahre 1981. Für den erwirtschafteten Überschuss suchte die damalige Schülervertretung mit ihrem Schülersprecher  Rüdiger Göbel eine sinnvolle Verwendung. Sie knüpfte über die Missionsprokur der Salesianer in Bonn den Kontakt zu Pater Stra (SDB), der gerade in Deutschland zu Besuch war. Dieser hatte das Straßenkinderprojekt LAKAY der Salesianer in der Hauptstadt Port au Prince gegründet. Über 600 Kinder und Jugendliche werden in diesem Projekt mittlerweile betreut, vom Schlafen und Essen über Organisation des Schulbesuchs bis hin zur Ausbildung in Handwerksberufen. 

Mit zahlreichen Aktionen versuchen wir seitdem, Geld zur Unterstützung der salesianischen Arbeit in Haiti zu sammeln. Entstanden ist ein schulisches Engagement, bei dem sich Schülerinenn und Schüler, Ehemalige, Eltern und Lehrer seit drei Jahrzehnten auf ganz unterschiedliche Weise einbringen. Unterstützung erhalten wir auch von Partnern außerhalb der Don-Bosco-Schulgemeinde. So konnte vor kurzem die 16. „Kiste“ (= Container) mit Werkzeugen und Geräten im Wert von fast 20.000 € auf den Weg nach Haiti gebracht werden. Ermöglicht wurde dies durch Spenden der Pfarrgemeinde in Kevelaer-Winnekendonk, der Schulgemeinde der Städt. Don-Bosco-Grundschule in Recklinghausen-Speckhorn sowie der Schulgemeinde unseres Gymnasiums hier in Essen-Borbeck.

Auf den folgenden Seiten wird die Aktion  "Werkzeug für Haiti"  vorgestellt, ihre Gründer  Rüdiger Göbel und  Gregor Theren  (der den Aktionskreis seit 1988 auch leitet) kommen in Interviews zu Wort und die Erdbebenhilfe seit der schrecklichen Katastrophe vom 12.01.2010 wird chronologisch dokumentiert.

 

Wenn Sie unser Projekt finanziell unterstützen möchten, ist das unter dieser Kontoverbindung möglich:

St. Johannesstift (der Salesianer Don-Boscos)
Bank im Bistum Essen
IBAN: DE35 3606 0295 0027 9200 80
BIC: GENODED1BBE

Stichwort: Werkzeug für Haiti