Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

lit.RUHR

Neuntklässler beim Literaturfestival
 

Einführungsseminar der EF

Methoden- und Orientierungstage in der Eifel
 

Heimspiel für Knebel

Uwe Lyko begeistert in Don-Bosco
 

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

Die August-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

VDE-Technikpreis

RescueRudi holt Platz 1
 

Fuelcellbox 2019

DBG-Techniker auf Platz 2 in NRW
 

Selbstverteidigungskurs am DBG

Starke Mädchen in Klasse 7
 

Raus aus der Schule – rein ins Labor

Exkursion zur TU Dortmund
 

Zeitreise durch die Binnenschiffahrtsgeschichte

AG Geschichte on Tour
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Oberstufe (EF/Q1/Q2)Informationen für Realschüler

Informationen für Realschüler

Seit 18 Jahren gibt es an unserer Schule Schülerinnen und Schüler aus Realschulen, die mit der in der Klasse 10 erreichten Zugangsberechtigung in die gymnasiale Oberstufe das Abitur mit guten und zum Teil sehr guten Ergebnissen absolviert haben.

Mit unserem Konzept, in den Kernfächern Mathematik und Englisch durch eine zusätzliche Unterrichtsstunde eventuelle inhaltliche Defizite zu beseitigen, gelingt es allen Realschülern bis zu Beginn der Qualifikationsphase zum Kenntnisstand der gymnasialen Oberstufe aufzuschließen.

Zu Beginn der Einführungssphase findet ein viertägiges externes Einführungsseminar statt, dass zum einen dazu dient, in Arbeitsmethoden der gymnasialen Oberstufe einzuführen und zum anderen den Seiteneinsteigern als auch den bisherigen Schülern, deren Klassenverbände der Sek. I nun nicht mehr bestehen, die Gelegenheit bietet, sich untereinander kennenzulernen und den Zusammenhalt innerhalb der Jahrgangsstufe zu stärken. Nach unseren bisherigen Erfahrungen ist man am Ende dieses Seminars vollständig in der Jahrgangsstufe integriert.

Aus den Aufnahmegesprächen der letzten Jahre wissen wir, dass in den Realschulen aufgrund fehlender Lehrer der naturwissenschaftliche Unterricht teilweise nur eingeschränkt angeboten werden kann. Da in der Oberstufe der naturwissenschaftliche Bereich je nach Schullaufbahn mit bis zu zwei Fächern abgedeckt werden muss, bietet an unserer Schule das Fach Technik die Möglichkeit, ganz neu in ein Fach des naturwissenschaftlichen Bereichs einzusteigen. Technik wird in Grund- und Leistungskursen unterrichtet.

Diejenigen, die bisher nur eine Fremdsprache hatten, belegen an unserer Schule das Fach Französich bis zum Abitur. Sprachlich interessierte Schüler können über den normalen Unterricht hinaus auch noch weitere Sprachzertifikate in den Fächern Englisch und Französich erwerben, die von Hochschulen und Unternehmen – auch in Deutschland - als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse geschätzt und anerkannt werden.

Wir sind eine der wenigen Schulen in NRW, die im Bereich der Gesellschaftswissenschaften in Kombination mit dem Fach Sozialwissenschaften die Möglichkeit anbietet, das Zertifikat XPERT Business zu erlangen, mit dem man bereits kleine Vorleistungen im Hinblick auf ein betriebswirtschaftliches Studium erbringt.

Oberbürgermeister Thomas Kufen gratuliert den erfolgreichen Absolventen des DBG

In der Qualifikationsphase wird zudem ein Projektkurs unter dem Titel "Gesund und Fit" angeboten. Die Referenzfächer für dieses Kursangebot sind Biologie und Sport. Hier besteht die Möglichkeit die Übungsleiter C-Lizenz, das Rettungsschwimmerabzeichen, das Deutsche Sportabzeichen sowie einen Erste-Hilfe-Kurs zu erwerben.

Ein Selbstlernzentrum und eine Cafeteria schaffen optimale Rahmenbedingungen für eine konstruktive Lernatmosphäre. Darüber hinaus unterstützt unser engagiertes Lehrerkollegium den Lernprozess und geht auf die Schülerinnen und Schüler individuell ein.

Im Sinne Don Boscos haben wir immer den ganzen Menschen im Auge. Deshalb gehört zu einer Schule in salesianischer Trägerschaft stets auch ein umfangreiches außerschulisches Angebot.