Currently: 13 users online.
Mail

Neuigkeiten

Regelungen für den Unterricht

Wechselunterricht ab 11.05.2021

 

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

VDE-Technikpreis

Smarte Laterne holt Platz 3

 

Natur und Luftreinigung

Projekt der Klasse 6A

 

Was bedeutet Jesus für uns?

Projekt der evangelischen Sechstklässler

 

Schulbuchrückgabe Q2

Bücherwagen steht in der Pausenhalle bereit
 

Verabschiedung der Referendare

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Europawahl 2019

news3 >>


Die Stimmen der Europawahl sind ausgezählt, ebenso die des bundesweiten Wahlprojekts „Juniorwahl“, an der auch mehrere Klassen und Kurse des Don-Bosco-Gymnasiums teilnahmen.

Die Juniorwahl ist ein handlungsorientiertes Projekt zur politischen Bildung in Schulen, das Unterricht und Praxis verbinden soll. Nach einer unterrichtlichen Vorbereitung bildet ein real simulierter Wahlakt parallel zur aktuellen Wahl den Höhepunkt.

Das bundesweite Ergebnis der Juniorwahl (mit Gewinnen und Verlusten, Wahlbeteiligung etc.) ist hier abzurufen. Es zeigt sich, dass die Trends der Europawahl bei den Jugendlichen noch deutlicher hervortreten: die „Volksparteien“ schwächeln, die GRÜNEN sind mit Abstand auf Platz eins gelandet.

Die Auszählung der Stimmen auf das DBG bezogen ergibt ein nur in Teilen ähnliches Bild. Auch hier landen die GRÜNEN an der Spitze, wenn auch weniger deutlich. Die zweitmeisten Stimmen erhielt die FDP, dicht gefolgt von der SPD. Die CDU schneidet schwächer ab als im Bundesdurchschnitt, deutlich stärker hingegen die PARTEI.

Die verschiedenen Ergebnisse werden derzeit mit den Schülerinnen und Schülern nachbereitet.

StoC


Zuletzt geändert am: 28.05.2019 um 22:28

Zurück