Currently: 7 users online.
Mail

Neuigkeiten

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

Die August-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

VDE-Technikpreis

RescueRudi holt Platz 1
 

Fuelcellbox 2019

DBG-Techniker auf Platz 2 in NRW
 

Selbstverteidigungskurs am DBG

Starke Mädchen in Klasse 7
 

Raus aus der Schule – rein ins Labor

Exkursion zur TU Dortmund
 

Zeitreise durch die Binnenschiffahrtsgeschichte

AG Geschichte on Tour
 

Auf Leonardo da Vincis Spuren

Q1-Exkursion ins Mathematikum
 

"Wassersport"

Tagesexkursion des Projektkurses Biologie/Sport
 

Gestern und heute auf einen Blick

Ein Bildvergleich
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Klang-Archiv im St. Johannesstift

news3 >>

Liebe Freundinnen und Freude der Musik!

Neunhundert CDs sollten nicht ungehört in irgendwelchen Kartons auf ihr absehbares Ende warten. Drum haben wir sie archiviert; vielleicht ist Musik dabei, die Sie ausleihen und anhören möchten. Dazu wurde sie ja gespielt und aufgezeichnet.
Sie finden sich nun im neu eingerichteten Klangarchiv im Erdgeschoss des Altbaus neben dem Sekretariat von Frau Schüler.

 

Ob diese Idee Anklang findet, wird sich ja bald herausstellen. Das Inhaltsverzeichnis liegt ausgedruckt im Archiv. Man kann aber aus der hier beigefügten Datei auch schon daheim Titel heraussuchen und sie für freie Stunden oder ebenso für Arbeit und Unterricht testen. Der Fundus ist in seinem Inhalt rein zufällig zusammengesetzt, zur Hälfte anspruchsvolle, zur anderen Hälfte leichte „Kost“.

www.dbgessen.eu/media/lehrer/schrepper/Inhaltsverzeichnis%20Klang-Archiv.pdf

Viele werden ihre Musikrichtung noch gar nicht vorfinden. „Noch“; denn die Vermutung ist, dass durch Hinzu-Stiftungen demnächst viele weitere Musikarten zu finden sein könnten. Gibt es solche Stiftungen, wird das Verzeichnis zeitnah aktualisiert. Wer von Ihnen oder Ihren Bekannten wollte vielleicht immer schon mal in Schränken und Regalen Platz schaffen und dabei anderen eine Freude bereiten?

Finden sich eventuell zwei, drei Leute, denen es Spaß machen würde, das Archiv künftig eigenständig mit zu betreuen?

Nun bin ich gespannt, welches Echo unser Klang-Archiv hervorruft.
Frohe Grüße an Sie und Euch alle!

P. F. Lohbusch

Zuletzt geändert am: 16.02.2012 um 15:29

Zurück