Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Sportfachschaft freut sich über Ballspenden

Kooperation Schule und Verein in Vorbereitung
 

Don Bosco verbindet

Jubiläumsausstellung in der Alten Cuesterey
 

Juniorwahl 2021

Simulation der Bundestagswahl
 

Neues aus der Biologie

Geförderte Heizplatten im Einsatz
 

Spendenaktion #DBGHilft

Initiative der Schülervertretung
 

Arbeitsgemeinschaften

AG-Liste und Änderungen
 

Schulsanitätsdienst

Prüfungen und neuer Lehrgang
 

AG Umwelt

Neues Angebot für Klasse 9
 

AG Geschichte

Ruhrgebietstouren
 

Erdbeben in Haiti

Viele Tote in Karibikstaat
 

Werkzeug für Haiti

Brief von Pater Lephene
 

Weihnachtsbaumaktion 2021

Tannen für den Schulverkauf sind ausgesucht

 

Ferienförderunterricht startet

Hier gibt es alle weiteren Infos
 

Abschied von drei Kollegiumsmitgliedern

Kleiner Festakt für BouJ, MvaM und WitB

 

Schulsanitäter suchen Verstärkung

Aufruf an die Klassen 8 bis Q1

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Tonstudiobesuch mit Sandy

news3 >>


Von Sina Sternhagen und Emma Klausmeier, Klasse 7B

Unser Mittelstufenchor unter Leitung von Frau Ebert besuchte Anfang Juli ein professionelles Tonstudio, um dort die Backing-Vocals für ein Lied des neuen Albums von Thomas „Sandy“ Sandgathe einzusingen. Dabei ging es natürlich um unsere Heimatstadt und um Rot-Weiss Essen.

Sandy wollte für sein drittes Album etwas ganz Besonderes und musste sofort an den Mittelstufenchor seines alten Don-Bosco-Gymnasiums denken. Die Anfrage, ob wir Lust zu dieser ungewöhnlichen Aktion hätten, musste nicht lange überdacht werden: Natürlich stimmten wir zu, denn eine solche Erfahrung wollten wir uns nicht entgehen lassen.

Nachdem wir vorher fleißig bei den Chorproben geübt hatten, wurde jede Stimme des Songs mehrfach einzeln eingesungen. Hierbei unterstützte uns eine Gesangsstudentin, die im Café Nova unterrichtet. Manchmal gab es auch ein paar Patzer, über die aber alle herzhaft lachen konnten. „Darauf müssen wir jetzt erst einmal anstoßen!“, sagte Sandy begeistert, als alles geschafft war, und spendierte eine Runde Cola für die DBG-Sänger. Für die neue Saison lud er uns zum gemeinsamen Stadionbesuch ein, denn dann wird unser Lied vor großem Publikum über die Lautsprecher ertönen.


Fotos (5): EbeA

 

Zuletzt geändert am: 09.07.2018 um 21:50

Zurück