Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Förderverein mit neuem Vorstand

Erneut viele Anschaffungen gefördert


Sportspiele-Shirts

Angebot der Fachgruppe Sport
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Weltkindertag 2010

Bilder der 5er und 6er Klassen unterstützen Spendenaktion

Update Corona-Regeln

Desinfektion und Krankmeldung
 

Spitzenresultate trotz Corona-Pause

Cambridge Zertifikate verteilt
 

DELF-Zertifikate

Diplom-Übergabe und Neuauflage

 

Essener Firmenlauf im Kleinen

DBG-Läufer spenden für Haiti

 

Niemals geht man so ganz

Georg Leibold mit zwei lachenden Augen aus dem Schuldienst verabschiedet
 

Das DBG bei Instagram

Ergänzung unserer Informationskanäle
 

Corona-Regeln

Zum neuen Schuljahr
 

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Tonstudiobesuch mit Sandy

news3 >>


Von Sina Sternhagen und Emma Klausmeier, Klasse 7B

Unser Mittelstufenchor unter Leitung von Frau Ebert besuchte Anfang Juli ein professionelles Tonstudio, um dort die Backing-Vocals für ein Lied des neuen Albums von Thomas „Sandy“ Sandgathe einzusingen. Dabei ging es natürlich um unsere Heimatstadt und um Rot-Weiss Essen.

Sandy wollte für sein drittes Album etwas ganz Besonderes und musste sofort an den Mittelstufenchor seines alten Don-Bosco-Gymnasiums denken. Die Anfrage, ob wir Lust zu dieser ungewöhnlichen Aktion hätten, musste nicht lange überdacht werden: Natürlich stimmten wir zu, denn eine solche Erfahrung wollten wir uns nicht entgehen lassen.

Nachdem wir vorher fleißig bei den Chorproben geübt hatten, wurde jede Stimme des Songs mehrfach einzeln eingesungen. Hierbei unterstützte uns eine Gesangsstudentin, die im Café Nova unterrichtet. Manchmal gab es auch ein paar Patzer, über die aber alle herzhaft lachen konnten. „Darauf müssen wir jetzt erst einmal anstoßen!“, sagte Sandy begeistert, als alles geschafft war, und spendierte eine Runde Cola für die DBG-Sänger. Für die neue Saison lud er uns zum gemeinsamen Stadionbesuch ein, denn dann wird unser Lied vor großem Publikum über die Lautsprecher ertönen.


Fotos (5): EbeA

 

Zuletzt geändert am: 09.07.2018 um 21:50

Zurück