Currently: 6 users online.
Mail

Neuigkeiten

Corona-Regeln

Update nach den Herbstferien
 

Förderverein mit neuem Vorstand

Erneut viele Anschaffungen gefördert


Sportspiele-Shirts

Angebot der Fachgruppe Sport
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Weltkindertag 2010

Bilder der 5er und 6er Klassen unterstützen Spendenaktion

Update Corona-Regeln

Desinfektion und Krankmeldung
 

Spitzenresultate trotz Corona-Pause

Cambridge Zertifikate verteilt
 

DELF-Zertifikate

Diplom-Übergabe und Neuauflage

 

Essener Firmenlauf im Kleinen

DBG-Läufer spenden für Haiti

 

Niemals geht man so ganz

Georg Leibold mit zwei lachenden Augen aus dem Schuldienst verabschiedet
 

Das DBG bei Instagram

Ergänzung unserer Informationskanäle
 

Corona-Regeln

Zum neuen Schuljahr
 

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Teamarbeit im Klettergarten

news3 >>

Technik AG auf Tour 

Als Dankeschön für die tolle Arbeit während des gesamten Schuljahres verbrachten die Teilnehmer der Technik AG ein Wochenende auf dem Ferienhof Frohne. Technik-AG-Leiter Jörg Bovens konnte dank der erarbeiteten Einnahmen und Spendengelder ein abwechslungsreiches Programm für die DBG-Jugendlichen erstellen.
Zum Start in das verlängerte Wochenende lud er zum Grillen und Musizieren zu sich nach Hause ein. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es am nächsten Morgen nach Merzen. Übernachtung im Heu-Hotel, Lagerfeuer, Grillen, Gitarrenmusik, Kartfahren am Alfsee, Fußball, Volleyball, eine Trecker-Adventure-Tour, einfach nur Klönen und noch einmal im Video den Auf- und Abbau des zurückliegenden Hausmusikabend betrachten, bei der die Schulturnhalle in einen Theaterraum für 350 Besucher mit Bühne, Licht- und Tontechnik verwandelt worden war – die Tour verging wie im Flug.

Ein Höhepunkt war der Besuch des Hochseilklettergartens in Bramsche. Hier zeigte sich echtes Team-Building. Die Jugendlichen begaben sich von beiden Seiten zeitgleich in den Parcours, begegneten sich auf der Hälfte der Strecke, mussten aneinander vorbei und meisterten diese besondere Herausforderung mit Bravour. Von den Instruktoren des Hochseilgartens gab es ein Sonderlob: „So eine Gruppe haben wir nur einmal in zehn Jahren. Man sieht, dass ihr aufeinander eingespielt seid, miteinander arbeitet und euch aufeinander verlassen könnt.“
Jörg Bovens bedankte sich am Schluss der Fahrt bei allen Teilnehmern für die geleistete Arbeit bei den zahlreichen schulischen Informationsveranstaltungen, den Hausmusikabenden, Schulkonzerten und vielen weiteren Events. Er legte gleichzeitig die Leitung der Technik AG in jüngere Hände. Zukünftig wird sie von den beiden ehemaligen Schülern Max Metzger und Jan Stefan Kluger geleitet.
Das Wochenende endete für die Jugendlichen mit einem gemeinsamen Pizza-Essen am Ausgangspunkt – auf der Terrasse der Familie Bovens.

Scr

 

Zuletzt geändert am: 21.05.2015 um 19:34

Zurück