Currently: 11 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Regelungen für den Unterricht ab dem 15.03.2021

Wechselunterricht für alle Klassen und Stufen

 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

36. Mathematikwettbewerb

DBG-Schüler auf dem Siegerpodest
 

Wochen der Studienorientierung

Online-Angebote
 

Museum trotz Corona

Q1-Kunst-Kurs gestaltet Collagen
 

Sieger der Turinchallenge stehen fest

Preisvergabe im Präsenzunterricht
 

Don-Bosco-Fest

Festgottesdienst im Live-Stream
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Schulfußball

news3 >>


In einer radikal verkürzten Essener Stadtmeisterschaft spielten die B-Junioren unseres Don-Bosco-Gymnasiums in der 1. Runde gleich um den Einzug ins Halbfinale. Gegner auf der Helmut-Rahn-Sportanlage in Frohnhausen waren die Gesamtschule Bockmühle und die Gesamtschule Nord. Den ersten Schritt in Richtung Weiterkommen tat die Equipe aus Vogelheim, die sich dank einer starken zweiten Halbzeit mit 4:2 gegen die Bockmühle durchsetzte. Die Altendorfer waren damit bereits so gut wie ausgeschieden.

 

Das DBG wusste um die mentale Verfassung der Gastgeber und setzte die Bockmühle sofort mächtig unter Druck: Nils van den Woldenberg mit einem Schuss in den rechten Winkel und Tim Berger, der sich von Wiederanpfiff weg den Ball geschnappt und zum 2:0 eingenetzt hatte, stellten die Zeichen früh auf Sieg. Die B-Jugend von der Bockmühle riss sich jedoch noch einmal am Riemen und ließ sich nicht kampflos besiegen. Ein Fehlpass im Mittelfeld eröffnete den Gesamtschülern einen Konter, und vom Innenpfosten trudelte das Leder zum Anschlusstreffer über die Linie. Da unsere B-Jugend anschließend zu lax agierte und die nötige Bewegung im Mittelfeld vermissen ließ, änderte sich an diesem Ergebnis in den restlichen 32 Minuten nichts mehr. Pech im Abschluss hatten dabei Nils van den Woldenberg, dessen Versuch von einem Abwehrspieler auf der Linie geklärt wurde (22.´), sowie Ezcan Dargin, der dem Bockmühlentorwart auf Vorarbeit von Tim Berger eine gute Parade abverlangte (37.´).

Aufgrund der um einen Treffer schlechteren Tordifferenz gegenüber der Gesamtschule Nord musste das DBG sein zweites Spiel nun unbedingt gewinnen, um eine Runde weiter zu kommen. Der Mannschaft von Herrn Schulte-Oversohl glückte ein perfekter Start: Eine Ecke von Linus Schwarze kam zu Rechtsaußen Yannis Belusa durch, der mit einem cleveren Schuss ins Gewühl ein Eigentor provozierte - 1:0. Linus Schwarze traf fünf Minuten später den Pfosten. Kurz darauf war bei einem erfolgversprechenden Querpass Yannis Belusas zentral niemand mitgelaufen. Nach dem Seitenwechsel glückte der Gesamtschule Nord mit ihrem ersten gefährlichen Vorstoß der Ausgleich, und das Don-Bosco war wieder gefordert, einen Treffer nachzulegen. Trotz wirklicher guter Leistung und taktischer Wagnisse wollte sich aber kein zählbarer Erfolg mehr einstellen, sodass am Ende die Gesamtschule Nord ins Halbfinale der Stadtmeisterschaft einziehen konnte. (Text und Fotos (6): SuoC)

Gesamtschule Nord - Gesamtschule Bockmühle 4:2 (2:2)

DBG - Gesamtschule Bockmühle 2:1 (2:1)
DBG: Rudis - T. Redmann, Friedlinghaus, Möller, Schlömann - L. Schwarze (20.´ Reineking), Hernaut - Ansorge (21.´ Dargin), Belusa (21.´ P. Pleines), Berger - van den Woldenberg.
Tore: 1:0 (5.´) van den Woldenberg, 2:0 (5.´) Berger, 2:1 (8.´) / -

DBG - Gesamtschule Nord 1:1 (1:0)
DBG: Rudis - Ansorge, Friedlinghaus (27.´ T. Redmann), Möller, Schlömann (34.´ P. Pleines) - Reineking (27.´ Dargin), Hernaut - Belusa, L. Schwarze, Berger - van den Woldenberg.
Tore: 1:0 (8.´) Belusa/ 1:1 (23.´).

1.
Gesamtschule Nord* 2
5:3 +2 4
2.
Don-Bosco-Gymnasium 2 3:2 +1 4
3. Gesamtschule Bockmühle
2 3:6 -3 0


Zuletzt geändert am: 03.11.2016 um 19:45

Zurück