Currently: 19 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Regelungen für den Unterricht ab dem 15.03.2021

Wechselunterricht für alle Klassen und Stufen

 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

36. Mathematikwettbewerb

DBG-Schüler auf dem Siegerpodest
 

Wochen der Studienorientierung

Online-Angebote
 

Museum trotz Corona

Q1-Kunst-Kurs gestaltet Collagen
 

Sieger der Turinchallenge stehen fest

Preisvergabe im Präsenzunterricht
 

Don-Bosco-Fest

Festgottesdienst im Live-Stream
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Nikolausfeier am DBG

news3 >>
Es ist ein guter Brauch am Don-Bosco-Gymnasium, die Adventszeit mit verschiedenen Angeboten zu gestalten.
Zur traditionellen Nikolausfeier waren mehr als 130 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 gekommen. Sie bastelten in der Pausenhalle gemeinsam mit ihren Klassenlehrern und Eltern kleine Weihnachtsteller, Geschenkanhänger, Tischdekorationen, Weihnachtskarten und vieles mehr. Dazu gab es Plätzchen, Kuchen und Getränke.
Danach ging es in den Theatersaal, wo mit adventlichen Liedern der Nikolaus begrüßt wurde. Pater Dötsch war wieder in die Rolle des Schutzpatron der Kinder, Schüler und Studenten geschlüpft. Und er hatte reichlich Gaben mitgebracht. Dank der großzügigen Spenden der Eltern gab es für jedes Kind nicht nur einen Schokoladen-Nikolaus, sondern auch ein Geschenk.
 
 
Schulseelsorgerin Simone Honecker, die den adventlichen Familiennachmittag organisiert hatte, dankte am Ende den vielen Helferinnen und Helfern.

Zuletzt geändert am: 17.12.2014 um 20:24

Zurück