Currently: 5 users online.
Mail

Neuigkeiten

DBG ist Schulsieger beim STADTRADELN

Siegerehrung im Essener Rathaus
 

Stabwechsel am St. Johannesstift

Jan Beewen wird neuer Einrichtungsleiter
 

Bildergalerie Kulturtag

Das DBG ist bunt
 

Turnhalleneinweihung

Renovierung abgeschlossen

 

Exkursionen der Jahrgangsstufen 7 und 8

Besuch der Alten Synagoge und des Weltkulturerbes Zeche Zollverein
 

Schachtalent am DBG

Deutscher Vizemeister

 

Die Juni-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Sehnsucht - wovon wir träumen

Theaterstück des DaGe-Kurs Jgst. 9
 

Europawahl 2024

Ergebnisse der Juniorwahl am DBG
 

Schulradeln

DBG auf Anhieb Stadtsieger

 

XXXII. Salesianische Sportspiele

Riesenerfolg in Genua

 

Beachweek

Sport in der City
 

AG Geschichte on Tour

9. Exkursion führte zur Halde Rungenberg
 

Schenk mir eine Schulstunde

Thomas Kutschaty und die Handynummer des Bundeskanzlers
 

Wettbewerb Schüler.ING

DBG dreimal im Finale

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Mit Don Bosco durch die fünfte Jahreszeit

news3 >>

Karneval am DBG

Mit Don Bosco durch die fünfte Jahreszeit ging es beim traditionellen Spiel ohne Grenzen für die Jahrgangsstufen 5 und 6 am DBG. Das Vorbereitungsteam aus Sportlehrern, älteren Schülern und Ehemaligen hatte sich insgesamt sechs Spielrunden rund um die tollen Tage ausgedacht.

Die Klassenteams stürmten zu Beginn das Rathaus und eroberten symbolisch auf der Sprossenwand den Stadtschlüssel. Danach ging es rauf auf den Mottowagen, wobei Teamgeist und Balancierfähigkeit gefragt waren.

Ein buntes Bild bot der Karnevalsumzug, den die Mannschaften auf Rollbrettern, Bobby Cars und Waveboards absolvierten. Zum Jokerspiel traten die Klassenlehrerinnen an und eroberten innerhalb von einer Minute möglichst viele Krawatten, die symbolisch mit Kreppstreifen an ihnen befestigt waren. Ein weiters Highlight war die Spielrunde Kamelle werfen. Jeder auf ein Tschoukball-Frame geworfener und anschließend aus der Luft gefangener Ball ergab einen Punkt. Mit dieser Dynamik stürzten sich alle Teams beim Mattenrutschen endgültig in die tollen Tage.

Während der Spielrunden hatten sich die übrigen Klassenmitglieder sowie ihre Eltern und Geschwister einen Beitrag zur abschließenden Prunksitzung ausgedacht, der in der vollbesetzten Turnhalle dann in einem kleinen szenischen Anspiel aufgeführt wurde. Mit attraktiven Klassenausflügen für die drei Siegermannschaften endete ein bunter Familiennachmittag am DBG, den das Organisatonsteam mit einem Pizzaessen ausklingen ließ.

ScrG

 

Zuletzt geändert am: 22.01.2018 um 11:20

Zurück