Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Generalversammlung der PGS-I

Europäische Sporttagung in München
 

DBG ist Basketball-Stadtmeister

Regierungsbezirksmeisterschaft am 15.12. in Oberhausen
 

Sprachzertifikate

Cambridge und DELF
 

MINT for Kids 2022

Viertklässler entdecken Naturwissenschaften
 

Fortbildungs- und Begegnungstage

Mitarbeiterfahrt nach Benediktbeuern

Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Titelgewinn für unser jüngstes Team
 

Turnhallenumbau

Großzügige Förderung durch den Ehemaligenverein
 

Schulsport

Erstes Fußballturnier seit 2019/20

 

Trauer um Frau Wittek

Brief an die Schulgemeinschaft

 

Abschied vom DBG

Katleen Berger ist neue Schulleiterin am Gymnasium Voerde

Schulpflegschaft im Amt bestätigt

Führungstrio geht in seine zweite Amtszeit
 

Die September-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Don Bosco verbindet

Festakt zu 100 Jahre Salesianer in Borbeck
 

SV-Wahlen 2022

Ergebnisse
 

Ein Olympiasieger vom DBG

Handballass holt Goldmedaille

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Jahresleitgedanke des Generaloberen

news3 >>


Der Leitgedanke des Generaloberen der Salesianer Don Boscos, Don Ángel Fernández Artime SDB, für das Jahr 2017 – Eine Ermutigung für unsere Schule und die gesamte Einrichtung:
 

WIR SIND EINE FAMILIE! Jedes Haus sei Schule des Lebens und der Liebe  

Dies sei das „Gütesiegel“, so wünscht es sich der Generalobere, einer jeder salesianischen Einrichtung. Der familiäre Geist soll unser Zusammenleben und Zusammenarbeiten prägen: Wir wissen, dass es in vielen Familien unserer Schüler und Schülerinnen schmerzhafte und schwierige Situationen gibt, die sie belasten. Mit Empathie, Verständnis und Nähe können wir einen wichtigen Beitrag leisten zur Begleitung, zur Reifung und Heilung. Dies aber nicht nur mit Blick auf die Schülerinnen und Schüler sondern auch mit Blick auf unser Zusammensein im Kollegium, in der gesamten Schulgemeinschaft.

Barmherzigkeit, Vergebung, eine gute Kommunikation, Zuhören können, miteinander Lernen und einander wohlwollend korrigieren,  Werte vermitteln und Zuneigung schenken – dies alles einzuüben und vorzuleben – stärkt unseren familiären Geist. 

So wird unsere Schule zur Schule des Lebens und der Liebe – mögen wir auch in diesem Jahr immer wieder diese Erfahrungen machen. Gott möge uns auf diesem Weg begleiten, das wünsche ich uns für dieses Jahr.

Pater Otto Nosbisch (SDB)

Ausführliche Erläuterungen zu diesem Leitgedanken finden sich  in diesem interessanten Video:

Zuletzt geändert am: 29.01.2017 um 20:05

Zurück