Currently: 6 users online.
Mail

Neuigkeiten

Neue Corona-Regeln

Gültig ab 10.01.2022

 

Weihnachtsstand am DBG

Verkauf auch ohne Adventsmarkt erfolgreich

 

Ich bin dann mal weg!

Informationsabend zu Auslandsaufenthalten

 

Tage religiöser Orientierung

Vorbesprechung

 

DBG-Adventskalender

Digitales Adventskonzert - Alle Stücke
 

100 Jahre Salesianer in Borbeck

Film zur Ausstellung

 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Tage religiöser Orientierung

Zahlungserinnerung
 

Jubiläumskalender wieder erhältlich

100 Jahre Salesianer in Borbeck
 

Don Bosco Volunteers

Marleen Keul berichtet aus Benediktbeuern
 

Exkursionen zur Phänomenta

MINT zum Anfassen
 

Stadtmeisterschaften im Basketball

DBG in zwei Endspielen
 

Rimsting 2022: Anmeldung

Ferienfreizeit am Chiemsee
 

DBG bei den Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Mit Ehrgeiz, Leidenschaft und guten Ergebnissen
 

40 Jahre UNESCO-Club Kettwig

Dank an unsere Förderer
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Jahresleitgedanke des Generaloberen

news3 >>


Der Leitgedanke des Generaloberen der Salesianer Don Boscos, Don Ángel Fernández Artime SDB, für das Jahr 2017 – Eine Ermutigung für unsere Schule und die gesamte Einrichtung:
 

WIR SIND EINE FAMILIE! Jedes Haus sei Schule des Lebens und der Liebe  

Dies sei das „Gütesiegel“, so wünscht es sich der Generalobere, einer jeder salesianischen Einrichtung. Der familiäre Geist soll unser Zusammenleben und Zusammenarbeiten prägen: Wir wissen, dass es in vielen Familien unserer Schüler und Schülerinnen schmerzhafte und schwierige Situationen gibt, die sie belasten. Mit Empathie, Verständnis und Nähe können wir einen wichtigen Beitrag leisten zur Begleitung, zur Reifung und Heilung. Dies aber nicht nur mit Blick auf die Schülerinnen und Schüler sondern auch mit Blick auf unser Zusammensein im Kollegium, in der gesamten Schulgemeinschaft.

Barmherzigkeit, Vergebung, eine gute Kommunikation, Zuhören können, miteinander Lernen und einander wohlwollend korrigieren,  Werte vermitteln und Zuneigung schenken – dies alles einzuüben und vorzuleben – stärkt unseren familiären Geist. 

So wird unsere Schule zur Schule des Lebens und der Liebe – mögen wir auch in diesem Jahr immer wieder diese Erfahrungen machen. Gott möge uns auf diesem Weg begleiten, das wünsche ich uns für dieses Jahr.

Pater Otto Nosbisch (SDB)

Ausführliche Erläuterungen zu diesem Leitgedanken finden sich  in diesem interessanten Video:

Zuletzt geändert am: 29.01.2017 um 20:05

Zurück