Currently: 1 user online.
Mail

Neuigkeiten

DIERCKE Wissen 2019

Erdkunde Jubiläumswettbewerb am DBG
 

Achtungserfolg für Badmintonspieler

Zweiter Platz auf Bezirksebene
 

Aus für letztes Jungen-Team

A-Junioren im Halbfinale ohne Glück
 

7. Tag des sozialen Engagements

Verschiedene Projekte für das ganze DBG
 

Spuren der Industriekultur

AG Geschichte besucht das Bergbaumuseum Bochum
 

Tim freut sich auf den Landeswettbewerb

DBG-Schüler zeigen ihre Klasse beim Essener Mathematikwettbewerb
 

A-Jugend erreicht Halbfinale

Fußballer dominieren Stadtmeisterschaft
 

Israel-Reise des DBG

Reisetagebuch zum Nachlesen
 

"Unsere digitale Welt"

DBG mit vorbildlicher MINT-Förderung
 

Vorlesewettbewerb

des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

 

Weihnachtsgrüße aus Haiti

Dank für die Adventaktionen

 

Exkursion zur PHÄNOMENTA

Sechstklässler experimentieren
 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulfußball

Aus für C-Junioren
 

Borbecker Weihnachtsmarkt

Siebtklässler sammeln über 700€ für Haiti

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Ehemaliger im DM-Endspiel

news3 >>


Eine überlegene Saison hatte der U17 von Borussia Dortmund um unseren ehemaligen Schüler Till Schumacher schon vor einigen Wochen den ersten Platz in der Bundesliga West und damit die Teilnahmeberechtigung für die Deutsche B-Junioren-Meisterschaft eingebracht. Sein Wunsch: "Am liebsten wäre mir ein Halbfinale gegen Hertha BSC und das Endspiel gegen RB Leipzig."

Till, der bei den Borussen auf der Position des linken Verteidigers über die gesamte Spielzeit hinweg gesetzt war, wurde sein erster Wunsch erfüllt, doch nach dem 1:2 im Halbfinal-Hinspiel gegen Hertha BSC standen die weiteren Karten für die BVB U17 nicht mehr wirklich gut. Durch einen überragenden 4:0-Sieg in Berlin qualifizierte sich Borussia Dortmund am Sonntagmorgen aber doch noch für das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft - gegen RB Leipzig!

Das Don-Bosco-Gymnasium drückt Till, der wegen seines Wechsels nach Dortmund im letzten Sommer schweren Herzens auch die Schule wechseln musste, am Freitag ab 18:00 Uhr über alle Vereinsgrenzen hinweg die Daumen: Viel Glück und Erfolg in Leipzig!


Text: SuoC Bild: Peter J. Großheimann

Zuletzt geändert am: 16.06.2015 um 20:47

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen