Currently: 8 users online.
Mail

Neuigkeiten

Corona-Regeln

Update nach den Herbstferien
 

Förderverein mit neuem Vorstand

Erneut viele Anschaffungen gefördert


Sportspiele-Shirts

Angebot der Fachgruppe Sport
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Weltkindertag 2010

Bilder der 5er und 6er Klassen unterstützen Spendenaktion

Update Corona-Regeln

Desinfektion und Krankmeldung
 

Spitzenresultate trotz Corona-Pause

Cambridge Zertifikate verteilt
 

DELF-Zertifikate

Diplom-Übergabe und Neuauflage

 

Essener Firmenlauf im Kleinen

DBG-Läufer spenden für Haiti

 

Niemals geht man so ganz

Georg Leibold mit zwei lachenden Augen aus dem Schuldienst verabschiedet
 

Das DBG bei Instagram

Ergänzung unserer Informationskanäle
 

Corona-Regeln

Zum neuen Schuljahr
 

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

"Das Unkalkulierbare kalkulierbar machen"

news3 >>


Schon während seiner Schulzeit am Don-Bosco-Gymnasium hatte es Jakob Scharnowski die Mathematik angetan. Ab der EF durfte er wegen seiner besonderen Begabung einen Tag in der Woche dem normalen Unterricht fernbleiben, um mathematische Vorlesungen an der Ruhruniversität Bochum zu besuchen. Die Grundlagen zum Bachelor waren daher bereits gelegt, als Jakob 2015 seine Abiturprüfung bestand; der Master folgte nach nur drei Jahren Vollstudium.

Obwohl Jakob Scharnowski mittlerweile als Mathematiker beim Versicherungskonzern Swiss Life in München angestellt ist, "musste" er in der Osterwoche nochmals zurück an seine Alma Mater: Diese hatte nämlich festgestellt, dass Jakob mit 21 Jahren der jüngste Masterabsolvent in der Geschichte der Ruhruniversität Bochum ist, und würdigte seine besondere Leistung mit einem Interview: Links zum Artikel der RUB sowie dem in SPIEGEL Online


Jakob Scharnowski (Mitte) mit Lukas Brachaczek und Tim Salzmann als DBG-Vertreter bei Jugend forscht 2015

Text und Foto: SuoC

Zuletzt geändert am: 02.05.2019 um 19:28

Zurück