Currently: 2 users online.
Mail

Neuigkeiten

Generalversammlung der PGS-I

Europäische Sporttagung in München
 

DBG ist Basketball-Stadtmeister

Regierungsbezirksmeisterschaft am 15.12. in Oberhausen
 

Sprachzertifikate

Cambridge und DELF
 

MINT for Kids 2022

Viertklässler entdecken Naturwissenschaften
 

Ferienfreizeit in Rimsting

Anmeldungen möglich

 

Fortbildungs- und Begegnungstage

Mitarbeiterfahrt nach Benediktbeuern

Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Titelgewinn für unser jüngstes Team
 

Turnhallenumbau

Großzügige Förderung durch den Ehemaligenverein
 

Schulsport

Erstes Fußballturnier seit 2019/20

 

Trauer um Frau Wittek

Brief an die Schulgemeinschaft

 

Abschied vom DBG

Katleen Berger ist neue Schulleiterin am Gymnasium Voerde

Schulpflegschaft im Amt bestätigt

Führungstrio geht in seine zweite Amtszeit
 

Die September-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Don Bosco verbindet

Festakt zu 100 Jahre Salesianer in Borbeck
 

SV-Wahlen 2022

Ergebnisse
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

"Das Unkalkulierbare kalkulierbar machen"

news3 >>


Schon während seiner Schulzeit am Don-Bosco-Gymnasium hatte es Jakob Scharnowski die Mathematik angetan. Ab der EF durfte er wegen seiner besonderen Begabung einen Tag in der Woche dem normalen Unterricht fernbleiben, um mathematische Vorlesungen an der Ruhruniversität Bochum zu besuchen. Die Grundlagen zum Bachelor waren daher bereits gelegt, als Jakob 2015 seine Abiturprüfung bestand; der Master folgte nach nur drei Jahren Vollstudium.

Obwohl Jakob Scharnowski mittlerweile als Mathematiker beim Versicherungskonzern Swiss Life in München angestellt ist, "musste" er in der Osterwoche nochmals zurück an seine Alma Mater: Diese hatte nämlich festgestellt, dass Jakob mit 21 Jahren der jüngste Masterabsolvent in der Geschichte der Ruhruniversität Bochum ist, und würdigte seine besondere Leistung mit einem Interview: Links zum Artikel der RUB sowie dem in SPIEGEL Online


Jakob Scharnowski (Mitte) mit Lukas Brachaczek und Tim Salzmann als DBG-Vertreter bei Jugend forscht 2015

Text und Foto: SuoC

Zuletzt geändert am: 02.05.2019 um 19:28

Zurück