Currently: 9 users online.
Mail

Neuigkeiten

Lizenzen und Zertifikate sind Türöffner

Don-Bosco-Schüler erhalten Zusatzqualifikationen für die Studien- und Berufswelt
 

AG Geschichte besucht Kloster Stiepel

"Damit wir nie vergessen"
 

Auftakt zur Schulfußball-Saison

C-Junioren eine Runde weiter
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Verein der Ehemaligen des DBG

2. Ehemaligenturnier
 

Ideensammlung für den Schlosspark

SV zeigt Perspektiven auf
 

lit.RUHR

Neuntklässler beim Literaturfestival
 

Einführungsseminar der EF

Methoden- und Orientierungstage in der Eifel
 

Heimspiel für Knebel

Uwe Lyko begeistert in Don-Bosco
 

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Das DBG Schauspiel-Ensemble

news3 >>

Das DBG Schauspiel-Ensemble

Das Schulleben des Don Bosco Gymnasiums ist mit Beginn dieses Monats um eine Facette reicher, denn ab jetzt besitzt unsere Schule ein eigenes Schauspiel-Ensemble. Dieses hat sich zur Aufgabe gemacht, Veranstaltungen am DBG schauspielerisch zu begleiten und bei Feierlichkeiten mitzuwirken. Um diesem Ziel gerecht werden zu können und der Freude an den vielseitigen Bereichen des Theaterspielens nachzugehen, werden die Schülerinnen und Schüler, die in der Vergangenheit bereits häufig ihr Bühnentalent bewiesen haben, ganzjährig in regelmäßigem Abstand unterrichtet und zusätzlich dazu durch Experten aus dem Bereich des professionellen Schauspiels gefördert. Zur ersten Generation des DBG Schauspiel-Ensembles gehören Lea Wenke, Franziska Schuba, Lioba Schoofs, Julia van Beek, Annika Sandgathe, Morten Brinkmann und Paul Quildies; die Leitung hat Philipp Thiel.

 

Zuletzt geändert am: 06.11.2012 um 10:59

Zurück