Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

DIERCKE Wissen 2019

Erdkunde Jubiläumswettbewerb am DBG
 

Achtungserfolg für Badmintonspieler

Zweiter Platz auf Bezirksebene
 

Aus für letztes Jungen-Team

A-Junioren im Halbfinale ohne Glück
 

7. Tag des sozialen Engagements

Verschiedene Projekte für das ganze DBG
 

Spuren der Industriekultur

AG Geschichte besucht das Bergbaumuseum Bochum
 

Tim freut sich auf den Landeswettbewerb

DBG-Schüler zeigen ihre Klasse beim Essener Mathematikwettbewerb
 

A-Jugend erreicht Halbfinale

Fußballer dominieren Stadtmeisterschaft
 

Israel-Reise des DBG

Reisetagebuch zum Nachlesen
 

"Unsere digitale Welt"

DBG mit vorbildlicher MINT-Förderung
 

Vorlesewettbewerb

des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

 

Weihnachtsgrüße aus Haiti

Dank für die Adventaktionen

 

Exkursion zur PHÄNOMENTA

Sechstklässler experimentieren
 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulfußball

Aus für C-Junioren
 

Borbecker Weihnachtsmarkt

Siebtklässler sammeln über 700€ für Haiti

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Bundeswettbewerb Latein

news3 >>

 

Lars Funke genannt Kaiser aus unserer Klasse 9C hat eine hohe und seltene Auszeichnung für seine Kompetenzen im Fach Latein erhalten: Im gleichermaßen renommierten wie anspruchsvollen Bundeswettbewerb Fremdsprachen konnte er einen herausragenden dritten Platz auf Landesebene gewinnen. 
 
Für die erste Runde des Wettbewerbs hatte Lars einen teils lateinisch gesprochenen Video-Reiseführer erstellt; hieran konnte er auch im Rahmen der integrierten Förder-/Forderstunde seines Lateinunterrichts arbeiten. Gänzlich ohne Unterstützung seiner Lehrerin Frau Schopper nahm Lars in der zweiten Runde des Wettbewerbs an einer kombinierten Klausur mit Aufgaben zu Übersetzung, Hörverstehen, Sachwissen/Mythologie und Sprachverstehen teil und konnte sich abermals gegen viele andere Teilnehmer durchsetzen.
 
Insgesamt investierte Lars etwa ein Jahr intensiver Arbeit in den Bundeswettbewerb Latein und nahm am Dienstag in Köln die Ehrungen des Preisgerichts entgegen.
 
 

Text und Fotos (3): ShpC

 

 

Zuletzt geändert am: 09.06.2018 um 11:19

Zurück