Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

"Ein Anfang mit Schrecken"

Sechstklässler inszenieren antiken Thriller
 

Tonstudiobesuch mit Sandy

Mittelstufenchor begleitet Essener Kult-Barden
 

Weltreligionen in der Nähe

Sechtsklässler besuchen Merkez-Moschee
 

VDE-Technikpreis 2018

Saftikus überzeugt Fachjury
 

FUELCELLBOX 2018

DBG belegt Spitzenplatz in NRW mit Brenstoffzellenschiff
 

Exkursion zum Schülerlabor

Neuntklässler an der TU Dortmund
 

Austausch mit Grenoble

Europa verbindet
 

Die neue Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

3malE-Wettbewerb Energie mit Köpfchen

DBG ist Bundessieger
 

Technikwettbewerb Lichtblitz

DBG-Solar-Rennwagen am Start
 

Ein Stolperstein für Theodor Hartz

Erinnerungskultur
 

Siegerehrung "HEUREKA! Weltkunde" 2018

Timm Miebach Landeszweiter
 

Selbstbehauptungskurs für Mädchen

Starke Mädchen in der Jahrgangsstufe 7
 

Schreiben einmal anders

ZEUS-Projekt der Klasse 8C
 

Vokabel-Lernworkshop im Altfried-Krupp-Schülerlabor

Lateinklassen besuchen die Ruhr-Universität Bochum
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Weltreligionen in der Nähe

news3 >>


Zum Abschluss des Schuljahres, das im Fach Katholische Religion unter anderem das Thema Der Islam - Eine Weltreligion in unserer Nähe behandelte, unternahmen unsere Sechtsklässler eine gemeinsame Exkursion nach Duisburg. Im Stadtteil Marxloh besuchte die von Frau Büttner geleitete Gruppe die dortige Merkez-Moschee der islamischen Gemeinde. Unter dem Motto "Dialog unter der Kuppel" informierten sich unsere Schüler gemeinsam mit ihren Religionslehrern über das Bauwerk im neo-osmanischen Stil und seine religiöse Funktion. Unser Direktor Pater Otto Nosbisch begleitete die Gruppe und machte damit deutlich, das es um eine echten Austausch und die Begegnung der beiden großen Weltreligonen ging.


Foto: LanA

Zuletzt geändert am: 09.07.2018 um 21:43

Zurück