Currently: 5 users online.
Mail

Neuigkeiten

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Verabschiedung

Georg Leibold geht nach 38 Jahren am DBG in den Ruhestand
 

Bundesfreiwilligendienst

Stellenangebot der Salesianer
 

Spiritueller Impuls

Jeden Tag neu
 

Allgemeine Corona-Informationen

Regeln, Zeugnisnoten
 

Demonstration gegen Rassismus

SV bei Protestzug in Düsseldorf
 

Urlaub bei Don Bosco

Angebote der Salesianer
 

Informationen zur Berufsorientierung

Klassen 8, EF, Q1 und Q2
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Von der Realschule zum Don-Bosco-Gymnasium

Beratungsangebot
 

Differenzierungswahl der Jgst. 7

Informationen der Fächer
 

Sprachenwahl der Jgst. 6

Informationen der Fächer
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Stadtmeistertitel für das DBG

news3 >>

Ihre Erfolgsserie bei den Essener Stadtmeisterschaften haben die Basketballer des Don-Bosco-Gymnasiums auch in diesem Jahr mit zwei weiteren Titeln und einem dritten Platz fortgesetzt.

Während die weibliche A-Jugend wegen fehlender Teilnahme kampflos den Titel holte, unterstrich die männliche C-Jugend eindrucksvoll ihre Favoritenrolle. Seit Jahren hat kein Team mehr so die Essener Stadtmeisterschaften dominiert wie die Korbjäger von der Theodor-Hartz-Straße. Beide Gruppenspiele wurden mit 53:2 und 62:27 gegen das Burggymnasium und die Realschule Stoppenberg gewonnen. Das Gymnasium Borbeck hatte leider kurzfristig seine Turnierteilnahme abgesagt.

In der Parallelgruppe gab es zwei Favoriten, die ihre Spiele gegen die Alfred-Krupp-Schule und die Gustav-Heinemann-Gesamtschule jeweils deutlich gewannen. Im entscheidenden letzen Gruppenspiel qualifizierte sich das Gymnasium Stoppenberg mit einem klaren Sieg gegen das Gymnasium Werden für das Finale.

Das Don-Bosco-Gymnasium zeigte sich aber von den Gruppenergebnissen unbeeindruckt und gewann mit einem überlegenen 53:9 Finalsieg gegen Stoppenberg den Titel. Nur in der Anfangsphase mussten sich die Basketballer des DBG an die sehr körperbetonte Spielweise gewöhnen. Nach einer Auszeit besann sich das Team allerdings auf seine Stärken und entschied die Partie durch schnelles Passspiel und zahlreiche Schnellangriffe bereits in der 1. Halbzeit für sich.

Ende Januar vertreten die Schüler des DBG nun auf Regierungsbezirksebene die Essener Stadtfarben bei dem weiterführenden Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Der Titelreigen wurde ergänzt durch einen 3. Platz der jüngsten Don-Bosco-Korbjäger in der Wettkampfklasse IV.

Doch nicht nur auf dem Parkett waren die Schülerinnen und Schüler des DBG wieder aktiv. Der Oberstufenkurs Sport mit dem Profil Basketball aus der Jahrgangsstufe 12 richtete für den Schulsportausschuss der Stadt Essen das C-Jungend-Turnier aus und stellte Schiedsrichter und Kampfgerichte.

(Scr)

Zuletzt geändert am: 13.01.2013 um 20:46

Zurück