Currently: 5 users online.
Mail

Neuigkeiten

DELF-Zertifikate

Diplom-Übergabe und Neuauflage

 

Essener Firmenlauf im Kleinen

DBG-Läufer spenden für Haiti

 

Niemals geht man so ganz

Georg Leibold mit zwei lachenden Augen aus dem Schuldienst verabschiedet
 

Das DBG bei Instagram

Ergänzung unserer Informationskanäle
 

Corona-Regeln

Zum neuen Schuljahr
 

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Verabschiedung

Georg Leibold geht nach 38 Jahren am DBG in den Ruhestand
 

Bundesfreiwilligendienst

Stellenangebot der Salesianer
 

Spiritueller Impuls

Jeden Tag neu
 

Allgemeine Corona-Informationen

Regeln, Zeugnisnoten
 

Demonstration gegen Rassismus

SV bei Protestzug in Düsseldorf
 

Urlaub bei Don Bosco

Angebote der Salesianer
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

MINT-Tag auf Zollverein

news3 >>

 

Im Rahmen der Initiative „Wissenschaftsstadt Essen“ fand die Auftaktveranstaltung zum „1. Wissenschaftssommer Stadt Essen“ im Erich-Brost-Pavillon auf Zeche Zollverein statt (Link zum offiziellen Veranstaltungsbericht).

Die Initiative ist ein „Kind“ der EWG Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und Nachfolger des Essener Strategieprozesses „Essen 2030“. In der Initiative gestalten Hochschulen, Forschungseinrichtungen, weitere begleitende Institutionen sowie Akteure aus Wirtschaft, Stiftungswesen, Bildung, Politik und Stadtverwaltung gemeinsam einen vernetzten Innovations- und Wissenschaftsstandort.

 

Schülerinnen und Schüler der Stufen EF und Q1 des Don-Bosco-Gymnasiums zeigten Grundschülern MINT-Experimente bzw. führten diese unter dem Motto „Essens Mini-Forscher“ gemeinsam mit den Interessierten durch. Hierbei gestaltete das DBG drei verschiedene Experimentierinseln mit spannenden Entdeckungen aus den Bereichen Chemie, Physik und Technik. Unterstützung kam von den Fachlehrern Herr Dr. Beck, Herr Theren und Herr Weinert. (WeiN)

Zuletzt geändert am: 08.05.2016 um 22:11

Zurück