Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Verabschiedung

Georg Leibold geht nach 38 Jahren am DBG in den Ruhestand
 

Bundesfreiwilligendienst

Stellenangebot der Salesianer
 

Spiritueller Impuls

Jeden Tag neu
 

Allgemeine Corona-Informationen

Regeln, Zeugnisnoten
 

Demonstration gegen Rassismus

SV bei Protestzug in Düsseldorf
 

Urlaub bei Don Bosco

Angebote der Salesianer
 

Informationen zur Berufsorientierung

Klassen 8, EF, Q1 und Q2
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Von der Realschule zum Don-Bosco-Gymnasium

Beratungsangebot
 

Differenzierungswahl der Jgst. 7

Informationen der Fächer
 

Sprachenwahl der Jgst. 6

Informationen der Fächer
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

FuelCell-Wettbewerb 2017

news3 >>

 

Das Don-Bosco-Gymnasium ist für die zweite Phase des FUELCELLBOX-Schülerwettbewerbs 2017 qualifiziert

Unter dem Motto „Emissionsfrei im Schienenverkehr - Auf dem Weg in eine grüne Zukunft“ lud die Energie Agentur NRW zum 12. NRW-Schülerwettbewerb FUELCELLBOX 2017 ein. Unter der Leitung von Techniklehrer Nils Weinert konnte sich eine Schülergruppe der Q1 bestehend aus Jonas Müller, Nico Kallenberg und Richard Frohn für die zweite Phase qualifizieren.

In der ersten Phase mussten theoretische Aufgaben zum emissionslosen Schienenverkehr gelöst werden. Mit 91,5 von 100 Punkten qualifizierte sich die Gruppe locker für die zweite Phase und ist jetzt unter den besten 20 Teams aus ganz NRW.

In der zweiten Phase des Wettbewerbs geht es an die praktische Umsetzung mit Hilfe der sogenannten „FUELCELLBOX“. Diese wird feierlich am 14.03.2017 in der Messe Düsseldorf vom Schirmherrn und NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel überreicht.

Wir freuen uns sehr und werden über den weiteren Verlauf berichten.

WeiN

Zuletzt geändert am: 14.02.2017 um 18:59

Zurück