Currently: 2 users online.
Mail

Neuigkeiten

Fortuna

Glücksmomente beim Schüleraustausch mit Verona
 

AG Geschichte on Tour

Mit dem Fahrrad zu den Halden des Ruhrgebiets
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Nächster Coup der AG Schach

NRW-Landesfinale 2024

 

DIERCKE Wissen 2024

Erdkunde-Wettbewerb

 

Dr. Thomas Emons erhält die Nikolaus-Groß-Medaille

Ehemaliger für seine jounalistische Arbeit geehrt
 

Das DBG trauert um Brigitte Gerstenberger

Beliebte Lehrerin verstarb mit 71 Jahren
 

Tag des sozialen Engagements 2024

Lasst euch von Don Bosco bewegen
 

Experimentieren im DLR School Lab

9. Klassen an der Uni Dortmund

 

HEUREKA Mensch und Natur

Wettbewerb der Klassen 5 bis 7
 

Werkzeug für Haiti

2023 endet mit famoser Bilanz
 

Stadtmeisterschaft Schach

Nächster Erfolg für unsere AG
 

Automatisierung bei Stauder

Technik-Kurse mit besonderem Praxisbezug
 

Jahreslosung 2024 der EKD

Schüler gestalten bildlich "Die Liebe - ein lebenslanges Übungsfeld"
 

AdMINTskalender

Erfolgreiche Premiere
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Fortuna

news3 >>

 

Fortuna!

Zahlreiche Glücksmomente beim Austauschprogramm Verona-Essen

Begeistert versammelten sich die deutschen Schüler und Schülerinnen vom Don-Bosco-Gymnasium Essen mit selbstgemachten Plakaten am Essener Hauptbahnhof. Erst als es endlich ins Bett ging, ließ die Aufregung nach. Vor allem die Italiener waren nach der langen Reise erschöpft. Verständlich.

Unzählige Ausflüge warteten auf uns. Wir wurden mit einem herzhaften Frühstück begrüßt und dann begann das geplante Programm. Wir erkundeten die Zeche Zellverein, schauten vom Rheinturm auf Menschen und Gebäude herab und hatten unseren Spaß im Trampolinpark. Zum Schluss besuchten wir noch die Kegelbahn in Borbeck. Auch außerhalb der schulischen Aktivitäten wurde es nie langweilig. Sei es ein Spaziergang durch den Gruga-Park unter den Parklichtern, ein Aufenthalt im Katzencafé in Bochum oder ein entspannter Abend mit unseren Klassenkameraden. Teilweise spielte das Wetter zwar nicht mit, doch schien am Tag der Abreise die Sonne.

Der Abschied am Freitag war schwerer als gedacht und es flossen zahlreiche Tränen. Wir freuen uns schon auf unseren Aufenthalt in Verona!

Alicia Koniczek (10D)


 

Zuletzt geändert am: 21.03.2024 um 11:41

Zurück