Currently: 1 user online.
Mail

Neuigkeiten

Bundesfreiwilligendienst

Stellenangebot der Salesianer
 

Spiritueller Impuls

Jeden Tag neu
 

Allgemeine Corona-Informationen

Regeln, Zeugnisnoten
 

Demonstration gegen Rassismus

SV bei Protestzug in Düsseldorf
 

Urlaub bei Don Bosco

Angebote der Salesianer
 

Informationen zur Berufsorientierung

Klassen 8, EF, Q1 und Q2
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Von der Realschule zum Don-Bosco-Gymnasium

Beratungsangebot
 

Differenzierungswahl der Jgst. 7

Informationen der Fächer
 

Sprachenwahl der Jgst. 6

Informationen der Fächer
 

Salesianische Sportspiele

Impuls zum ausgefallenen Eröffnungstag
 

Sportspiele abgesagt

PGSI 2020 entfallen wegen Pandemie
 

Veni, vidi, vici

Beste Lateinvokabel-Kenner geehrt
 

Auf den Spuren von Hundertwasser

Acrylgemälde aus dem Kunstunterricht
 

Studienreise nach Berlin

Kulturtrip des Q2 Deutsch-LK in die Hauptstadt
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Don Bosco stark im Schach

news3 >>

Ganz groß abgeräumt hat die Schachmannschaft des Don-Bosco-Gymnasiums beim Allbau-Schachturnier der Sportfreunde Katernberg in der Zeche Helene.

Bester Spieler der WK III wurde Timo Küppers (Don-Bosco) vor seinem Dauerkonkurrenten Cem Celik (Leibniz-Gymnasium).  Unter den Nicht-Vereinsspielern setzte sich sein Schulkamerad Nico Menninger durch. In der Wk IV kam Don-Bosco-Schülerin Cora Kindermann auf Platz zwei. Ihre Schwester Malin hatte als Dritte der WK II sogar die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Pokalen, da sie zugleich bestes Mädchen des Turniers war. Weitere Pokale gingen an Luca Heiler und Kilian Hüllen.  

Zugleich ging auch der Pokal für die Schule mit den meisten Teilnehmern zum ersten Mal an das Don-Bosco-Gymnasium - verdienter Lohn für die engagierte Arbeit von Gaby und Carsten Kindermann, die seit Jahren eine Schach-AG am Don-Bosco-Gymnasium anbieten.

Kindermann/Scr

Zuletzt geändert am: 01.11.2014 um 13:50

Zurück