Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Salesianische Sportspiele

Neues zum Großevent 2020
 

Tolle Leistungssteigerung

A-Jugend wird Gruppensieger
 

VDE-Schüleraktionstag

"Alles digital, oder was?"
 

Lizenzen und Zertifikate sind Türöffner

Don-Bosco-Schüler erhalten Zusatzqualifikationen für die Studien- und Berufswelt
 

AG Geschichte besucht Kloster Stiepel

"Damit wir nie vergessen"
 

Auftakt zur Schulfußball-Saison

C-Junioren eine Runde weiter
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Verein der Ehemaligen des DBG

2. Ehemaligenturnier
 

Ideensammlung für den Schlosspark

SV zeigt Perspektiven auf
 

lit.RUHR

Neuntklässler beim Literaturfestival
 

Einführungsseminar der EF

Methoden- und Orientierungstage in der Eifel
 

Heimspiel für Knebel

Uwe Lyko begeistert in Don-Bosco
 

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

DELF-Zertifikate

news3 >>

Am 23. September 2013 konnte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der DELF-Prüfungen, die schon im Februar diesen Jahres stattgefunden haben, endlich ihre Diplome ausgehändigt werden. Insgesamt haben 29 Schülerinnen und Schüler des DBG die Prüfung in vier unterschiedlichen Niveaus bestanden, davon elf im Niveau A1, fünf in A2 und in B1 sowie acht im Niveau B2, dem höchsten Niveau, das man in der Schule erreichen kann.


An den Prüfungsterminen des Jahres 2013 haben 20.000 Schüler aus NRW die Möglichkeit wahrgenommen, die französischen DELF/DALF-Prüfungen erfolgreich abzulegen und damit international anerkannte Diplome zu erwerben. Diese helfen zum Beispiel bei einem Studium oder Auslandsaufenthalt in Frankreich oder französischsprachigen Ländern.

Wir gratulieren allen herzlich zu diesem Erfolg.

Auch im nächsten Jahr finden DELF Prüfungen statt. Die verbindlichen Anmeldungen sind bereits nach den Herbstferien. Bei Interesse bitte bei Frau Jahn melden.

Zuletzt geändert am: 25.09.2013 um 22:56

Zurück