Currently: 8 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Natur und Luftreinigung

Projekt der Klasse 6A

 

Was bedeutet Jesus für uns?

Projekt der evangelischen Sechstklässler

 

Schulbuchrückgabe Q2

Bücherwagen steht in der Pausenhalle bereit
 

Verabschiedung der Referendare

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

Regelungen für den Unterricht

[überholt]

 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

36. Mathematikwettbewerb

DBG-Schüler auf dem Siegerpodest
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

VIII. Tag des sozialen Engagements

news3 >>


Anlässlich des Patronatsfestes unserer Schule fand am Tag vor der Zeugnisausgabe zum achten Mal unser  „Tag des sozialen Engagements“ statt.


Don Bosco bewegt uns – frei  nach diesem Motto stand für die Schüler aller Jahrgangstufen im Vordergrund, sich für andere zu engagieren bzw. sich über „Soziale Dienste“ zu informieren sowie sich der Nachhaltigkeit ihres Handelns bewusst zu werden.

 
So führte die Jahrgangstufe 5 einen Projekttag zur Person Don Bosco durch. Hierbei wurde recherchiert, dargestellt und auf viele kreative Weisen gestaltet. Zur Präsentation aller Teilprojekte trafen sich unsere Sextaner in der Hauskapelle, wo sich auch einige Eltern unter die Zuschauer mischten.
 
 
Alle Collagen (4): LanA

Die Jahrgangsstufe 6 unterstützte das Projekt „Ein Tag für Straßenkinder“ der Salesianer Don Boscos Österreich. Dazu machten sie, begleitet von Jugendlichen aus der Oberstufe, an verschiedenen Standorten in Borbeck und in der Essener Innenstadt auf die Not von Straßenkindern aufmerksam. Dabei gesammelte Spendengelder kommen Straßenkinderprojekten der Salesianer Don Boscos zugute.
 
 
Die Jahrgangsstufen 7 und 8 lernten verschiedene Möglichkeiten eines Engagements im Umwelt-/Natur- und Tierschutz kennen. Hierbei wurden unter anderem der Industriewald Rheinelbe in Gelsenkirchen - die Fotos zeigen die Klasse 7B mit den Förstern von Rheinelbe - und der Borbecker Schlosspark besucht und gesäubert.




Fotos: PrzW (3)
 
Mit der Gefahr autokratischer Herrschaftsformen befassten sich die Jugendlichen der Jahrgangsstufe 9. Ausgehend von dem Spielfilm Die Welle wurden auch aktuelle Phänomene wie Fridays-for-Future kritisch diskutiert.
 
Die Jahrgangsstufe EF unterstützte mit ihren Religionskursen soziale Einrichtungen in Essen und Umgebung oder wirkte beim Don-Bosco-Tag der Sextaner mit.
 
Da sich immer mehr Abiturienten zunächst für ein „Soziales Jahr“ entscheiden, gab es für die Jahrgangsstufe Q1 im Theatersaal der Schule eine Informationsveranstaltung über Freiwilligendienste/Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).
 
Die Jahrgangsstufe Q2 absolvierte entweder ein Tagespraktikum in den Werkstätten der Behinderteneinrichtungen der GSE oder begleitete die 6er-Klassen bei ihrem Einsatz für Straßenkinder.
 
Auch finanziell war der Tag ein großer Erfolg: Wie schon im Vorjahr wurden erneut über 3.000€ für das Projekt "Don-Bosco-Straßenkinder" gesammelt. Vielen Dank allen Spendern und Spendensammlern!

Zuletzt geändert am: 06.04.2020 um 18:03

Zurück