Currently: 25 users online.
Mail

Neuigkeiten

Präsenzunterricht wieder ab Dienstag, 11.05.21

Informationen zum Wechselunterricht
 

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

VDE-Technikpreis

Smarte Laterne holt Platz 3

 

Natur und Luftreinigung

Projekt der Klasse 6A

 

Was bedeutet Jesus für uns?

Projekt der evangelischen Sechstklässler

 

Schulbuchrückgabe Q2

Bücherwagen steht in der Pausenhalle bereit
 

Verabschiedung der Referendare

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

Regelungen für den Unterricht

[überholt]

 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten

news3 >>

Ein Besuch des Aalto-Theaters ist zunächst einmal nichts Außergewöhnliches. Dass die beiden Musikkurse der Q1 und Q2 jedoch eine Stunde vor der Aufführung der "Hochzeit des Figaro" von zwei Beteiligten, der Marcellina und dem Basilio, in das Bühnenhinterhaus und schließlich auch auf die bereits eingerichtete Bühne geführt wurden, ist schon etwas Besonderes.
 
 
Herzlichen Dank hierfür an den Schülervater Rainer Röhr, der später - nach der Maske und im Kostüm kaum mehr zu erkennen - auch als Opernsänger zu hören war. Insgesamt ein ganz tolles Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler, die sich nicht nur im Unterricht, sondern auch in Sachen Kleidung und Outfit auf diesen Abend vorbereitet hatten.
HenG
 

Zuletzt geändert am: 20.02.2014 um 19:08

Zurück