Currently: 6 users online.
Mail

Neuigkeiten

Neue Corona-Regeln

Gültig ab 10.01.2022

 

Weihnachtsstand am DBG

Verkauf auch ohne Adventsmarkt erfolgreich

 

Ich bin dann mal weg!

Informationsabend zu Auslandsaufenthalten

 

Tage religiöser Orientierung

Vorbesprechung

 

DBG-Adventskalender

Digitales Adventskonzert - Alle Stücke
 

100 Jahre Salesianer in Borbeck

Film zur Ausstellung

 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Tage religiöser Orientierung

Zahlungserinnerung
 

Jubiläumskalender wieder erhältlich

100 Jahre Salesianer in Borbeck
 

Don Bosco Volunteers

Marleen Keul berichtet aus Benediktbeuern
 

Exkursionen zur Phänomenta

MINT zum Anfassen
 

Stadtmeisterschaften im Basketball

DBG in zwei Endspielen
 

Rimsting 2022: Anmeldung

Ferienfreizeit am Chiemsee
 

DBG bei den Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Mit Ehrgeiz, Leidenschaft und guten Ergebnissen
 

40 Jahre UNESCO-Club Kettwig

Dank an unsere Förderer
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: ServiceProblemberatung

Beratungslehrer
 
-         Hast Du Lernschwierigkeiten?
-         Fühlst Du Dich nicht verstanden?
-         Hast Du Probleme mit Mitschülern, Lehrern oder Eltern?
-         Ärgern Dich Deine Mitschüler und niemand unternimmt etwas dagegen?
-         Wirst Du auf Deinem Schulweg von Mitschülern bedroht?
-         Hast Du keine Lust mehr auf Schule?
-         Möchtest Du etwas an Deinem Verhalten ändern, weißt aber nicht wie?
-        
 
Jeder einzelne dieser Punkte könnte ein Grund sein, um mit den Beratungslehrern Kontakt aufzunehmen.
 

Beratungslehrer an unserer Schule sind Frau Plackmann, Frau Ketz und Herr Hollmann.

Aufgaben der Beratungslehrer:
Beratungslehrer sind speziell geschulte Lehrer, um Dir bei Deinen Problemen zu helfen. Sie ergänzen und intensivieren die Beratungstätigkeit der anderen Lehrer.
Sie sind bei Problemen Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Eltern und Kollegen.
 
Inhalt der Beratung:
 
Was bieten die Gespräche?
-          Wir helfen, die Probleme zu erkennen und zu beschreiben.
-          Wir helfen, Zielvorstellungen zu formulieren und Handlungsmöglichkeiten für die Lösung des Problems zu entwickeln.
 
Was bieten die Gespräche nicht?
-          Es werden keine Patentrezepte geliefert.
-          Wir gehen nicht auf Schuldsuche.
 
Bedingungen der Beratung:
 
Freiwilligkeit:
-          Du kommst freiwillig.
-          Du bestimmst selbst, worüber Du sprechen möchtest.
-          Du bestimmst selbst, wie oft Du kommen willst.
-          Du kannst die Beratung jederzeit wieder beenden.
 
Vertraulichkeit:
Alle persönlichen Probleme, die Du mit den Beratungslehrern besprichst, werden von ihnen vertraulich behandelt (Schweigepflicht des Beratungslehrers). Er informiert andere Personen nur mit Deiner Zustimmung. 
 
Kontaktaufnahme:
 
-          Du kannst die Beratungslehrer jederzeit persönlich ansprechen.
-         Termine:
  • Frau Plackmann: Dienstag, 2. Stunde; Donnerstag, 4. Stunde; Freitag 3. Stunde
  • Frau Ketz: Montag, 2. Stunde; Dienstag, 2. Stunde, Mittwoch 3. Stunde; Freitag, 2. Stunde
  • Herr Hollmann: Terminvereinbarung über Frau Ketz

(Raum 01 gegenüber dem Sekretariat)

 
 
Termine, die über die allgemeinen Sprechstunden hinaus gehen: jederzeit nach Absprache
 
-          oder Schreib eine e-Mail an:    a.ketz@dbgessen.de  /    c.plackmann@arcor.de 
-          Melde Dich im Sekretariat mit der Bitte um Rückruf
-          Hinterlege eine Nachricht in unseren Postfächern im Lehrerzimmer
 
Andrea Ketz, Carmen Plackmann