Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

"Ein Anfang mit Schrecken"

Sechstklässler inszenieren antiken Thriller
 

Tonstudiobesuch mit Sandy

Mittelstufenchor begleitet Essener Kult-Barden
 

Weltreligionen in der Nähe

Sechtsklässler besuchen Merkez-Moschee
 

VDE-Technikpreis 2018

Saftikus überzeugt Fachjury
 

FUELCELLBOX 2018

DBG belegt Spitzenplatz in NRW mit Brenstoffzellenschiff
 

Exkursion zum Schülerlabor

Neuntklässler an der TU Dortmund
 

Austausch mit Grenoble

Europa verbindet
 

Die neue Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

3malE-Wettbewerb Energie mit Köpfchen

DBG ist Bundessieger
 

Technikwettbewerb Lichtblitz

DBG-Solar-Rennwagen am Start
 

Ein Stolperstein für Theodor Hartz

Erinnerungskultur
 

Siegerehrung "HEUREKA! Weltkunde" 2018

Timm Miebach Landeszweiter
 

Selbstbehauptungskurs für Mädchen

Starke Mädchen in der Jahrgangsstufe 7
 

Schreiben einmal anders

ZEUS-Projekt der Klasse 8C
 

Vokabel-Lernworkshop im Altfried-Krupp-Schülerlabor

Lateinklassen besuchen die Ruhr-Universität Bochum
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Weihnachtsrätsel Physik

news3 >>


Auch in diesem Jahr haben sich wieder Jung und Alt am traditionellen Weihnachtsrätsel der Fachgruppe Physik versucht. Die Rätselfragen befassten sich diesmal mit optischen Effekten im Dom zu Aachen (zum Nachlesen
). Die besten Lösungen reichte Niklas Kladroba aus der Stufe EF ein und wurde von Herrn Hesse mit einem auch historisch interessanten Preis belohnt: Der antike Dampfkreisel kann nämlich als früher Vorläufer der Dampfmaschine interpretiert werden.

Foto: J.Möllmanns


Zuletzt geändert am: 10.01.2018 um 20:55

Zurück