Currently: 13 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Regelungen für den Unterricht ab dem 15.03.2021

Wechselunterricht für alle Klassen und Stufen

 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

36. Mathematikwettbewerb

DBG-Schüler auf dem Siegerpodest
 

Wochen der Studienorientierung

Online-Angebote
 

Museum trotz Corona

Q1-Kunst-Kurs gestaltet Collagen
 

Sieger der Turinchallenge stehen fest

Preisvergabe im Präsenzunterricht
 

Don-Bosco-Fest

Festgottesdienst im Live-Stream
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Vorlesewettbewerb

news3 >>


Auf der Bühne des Theatersaals standen ein Sessel, eine Lampe, ein Hocker mit Büchern und davor lag ein Teppich. Im Zuschauerbereich hatten sich alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen versammelt, um die vorher gekürten Klassensieger des Lesewettbewerbs anzufeuern.

Nachdem die Jury vorgestellt worden war, lasen die sechs Konkurrenten - aus jeder Klasse zwei - ihre eigenen vorbereiteten Texte vor. Bei ca. 100 Besuchern musste das laut und mit Headset geschehen. Anders als bei den Vorlesetalenten schwand bei einigen im Publikum langsam aber sicher die Konzentration und es war ein konstantes Gemurmel zu hören. Doch auch dadurch ließen sich die sechs Vortragenden nicht beirren. Denn jetzt mussten sie einen Abschnitt aus einem ihnen fremden Buch vorlesen, das vorher auf dem Hocker gelegen hatte.

Als alle gelesen hatten, zog sich die Jury zur Beratung zurück. Kurz darauf kam sie zurück und Pater Nosbisch verkündete – unter dem Jubel der Klassenkameraden die Namen der Siegerinnen.

Valentina Buddeberg und Jaron Göhler (6C)

 
Fotos (2): MagB

Zuletzt geändert am: 10.03.2019 um 01:00

Zurück