Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

DBG ist Schulsieger beim STADTRADELN

Siegerehrung im Essener Rathaus
 

Stabwechsel am St. Johannesstift

Jan Beewen wird neuer Einrichtungsleiter
 

Bildergalerie Kulturtag

Das DBG ist bunt
 

Turnhalleneinweihung

Renovierung abgeschlossen

 

Exkursionen der Jahrgangsstufen 7 und 8

Besuch der Alten Synagoge und des Weltkulturerbes Zeche Zollverein
 

Schachtalent am DBG

Deutscher Vizemeister

 

Die Juni-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Sehnsucht - wovon wir träumen

Theaterstück des DaGe-Kurs Jgst. 9
 

Europawahl 2024

Ergebnisse der Juniorwahl am DBG
 

Schulradeln

DBG auf Anhieb Stadtsieger

 

XXXII. Salesianische Sportspiele

Riesenerfolg in Genua

 

Beachweek

Sport in der City
 

AG Geschichte on Tour

9. Exkursion führte zur Halde Rungenberg
 

Schenk mir eine Schulstunde

Thomas Kutschaty und die Handynummer des Bundeskanzlers
 

Wettbewerb Schüler.ING

DBG dreimal im Finale

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

VIII. Tag des sozialen Engagements

news3 >>


Anlässlich des Patronatsfestes unserer Schule fand am Tag vor der Zeugnisausgabe zum achten Mal unser  „Tag des sozialen Engagements“ statt.


Don Bosco bewegt uns – frei  nach diesem Motto stand für die Schüler aller Jahrgangstufen im Vordergrund, sich für andere zu engagieren bzw. sich über „Soziale Dienste“ zu informieren sowie sich der Nachhaltigkeit ihres Handelns bewusst zu werden.

 
So führte die Jahrgangstufe 5 einen Projekttag zur Person Don Bosco durch. Hierbei wurde recherchiert, dargestellt und auf viele kreative Weisen gestaltet. Zur Präsentation aller Teilprojekte trafen sich unsere Sextaner in der Hauskapelle, wo sich auch einige Eltern unter die Zuschauer mischten.
 
 
Alle Collagen (4): LanA

Die Jahrgangsstufe 6 unterstützte das Projekt „Ein Tag für Straßenkinder“ der Salesianer Don Boscos Österreich. Dazu machten sie, begleitet von Jugendlichen aus der Oberstufe, an verschiedenen Standorten in Borbeck und in der Essener Innenstadt auf die Not von Straßenkindern aufmerksam. Dabei gesammelte Spendengelder kommen Straßenkinderprojekten der Salesianer Don Boscos zugute.
 
 
Die Jahrgangsstufen 7 und 8 lernten verschiedene Möglichkeiten eines Engagements im Umwelt-/Natur- und Tierschutz kennen. Hierbei wurden unter anderem der Industriewald Rheinelbe in Gelsenkirchen - die Fotos zeigen die Klasse 7B mit den Förstern von Rheinelbe - und der Borbecker Schlosspark besucht und gesäubert.




Fotos: PrzW (3)
 
Mit der Gefahr autokratischer Herrschaftsformen befassten sich die Jugendlichen der Jahrgangsstufe 9. Ausgehend von dem Spielfilm Die Welle wurden auch aktuelle Phänomene wie Fridays-for-Future kritisch diskutiert.
 
Die Jahrgangsstufe EF unterstützte mit ihren Religionskursen soziale Einrichtungen in Essen und Umgebung oder wirkte beim Don-Bosco-Tag der Sextaner mit.
 
Da sich immer mehr Abiturienten zunächst für ein „Soziales Jahr“ entscheiden, gab es für die Jahrgangsstufe Q1 im Theatersaal der Schule eine Informationsveranstaltung über Freiwilligendienste/Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).
 
Die Jahrgangsstufe Q2 absolvierte entweder ein Tagespraktikum in den Werkstätten der Behinderteneinrichtungen der GSE oder begleitete die 6er-Klassen bei ihrem Einsatz für Straßenkinder.
 
Auch finanziell war der Tag ein großer Erfolg: Wie schon im Vorjahr wurden erneut über 3.000€ für das Projekt "Don-Bosco-Straßenkinder" gesammelt. Vielen Dank allen Spendern und Spendensammlern!

Zuletzt geändert am: 06.04.2020 um 18:03

Zurück