Currently: 6 users online.
Mail

Neuigkeiten

Neue Corona-Regeln

Gültig ab 10.01.2022

 

Weihnachtsstand am DBG

Verkauf auch ohne Adventsmarkt erfolgreich

 

Ich bin dann mal weg!

Informationsabend zu Auslandsaufenthalten

 

DBG-Adventskalender

Digitales Adventskonzert - Alle Stücke
 

100 Jahre Salesianer in Borbeck

Film zur Ausstellung

 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Jubiläumskalender wieder erhältlich

100 Jahre Salesianer in Borbeck
 

Don Bosco Volunteers

Marleen Keul berichtet aus Benediktbeuern
 

Exkursionen zur Phänomenta

MINT zum Anfassen
 

Stadtmeisterschaften im Basketball

DBG in zwei Endspielen
 

Rimsting 2022: Anmeldung

Ferienfreizeit am Chiemsee
 

DBG bei den Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Mit Ehrgeiz, Leidenschaft und guten Ergebnissen
 

40 Jahre UNESCO-Club Kettwig

Dank an unsere Förderer
 

Exkursion zum Heidhof

LK Biologie in Kirchheller Heide

 

Alle Vögel sind schon da

Technik LK mit pfiffiger Wettbewerbsidee
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

VDE-Technikpreis

news3 >>

Schüler des Technik-Leistungskurses unserer Jahrgangsstufe Q1 entwickelten im Rahmen des renommierten VDE-Technikpreises mit dem RescueRudi ein ferngesteuertes Fahrzeug, das Einsatzkräften in Gefahrensituationen aus sicherer Entfernung wertvolle Daten liefern könnte. Das Projekt wurde am Finaltag durch die Jury  auf den 1. Platz gewählt und mit 2500 € prämiert.

Nach einigen Wochen spannenden Arbeitens ist er schließlich pünktlich zum Finaltag fertig geworden – der RescueRudi. RescueRudi ist ein ferngesteuertes Fahrzeug, mit dem aus sicherer Entfernung eine für Rettungskräfte nicht direkt zugängliche Umgebung inspiziert werden kann. RescueRudi liefert neben wichtigen Werten der Luftqualität (Feinstaubbelastung, Methankonzentration und Kohlenmonoxidkonzentration) und der durch GPS ermittelten Position ein gestochen scharfes Kamerabild und auf Wunsch zusätzlich ein Wärmebild der Umgebung. Dargestellt werden die Kamerabilder und die Luftqualitätswerte in einer Virtual-Reality-Brille.


Fotos: http://www.3male.de/web/cms/de/2488824/schule/wettbewerbe/vde-technikpreis/ (1), LueC (2)

Die Idee für das Projekt entstand, als die Schüler von einem Feuerwehreinsatz erfuhren, bei dem die Rettungskräfte stundenlang zum Zuschauen verurteilt waren, weil ein Gebäude einsturzgefährdet war. Lange Zeit war nicht klar, ob es evtl. ein Gasleck innerhalb des Gebäudes gab oder ob sich sogar noch hilflose Personen darin befanden. Mit dem RescueRudi haben die Schüler nun eine Lösung entwickelt, mit der sich die Rettungskräfte in solchen Situationen ein besseres Lagebild verschaffen können. Nach der Kickoff-Veranstaltung des Wettbewerbs im Frühjahr realisierten die Schüler ihre Idee mit Hilfe der Startfinanzierung in Höhe von 500 €.

 
Foto: http://www.3male.de/web/cms/de/2488824/schule/wettbewerbe/vde-technikpreis/

Wer sich für die technischen Details interessiert, dem wird ein Blick in den Abschlussbericht empfohlen.

LueC

Zuletzt geändert am: 11.07.2019 um 22:56

Zurück