Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulfußball

Aus für C-Junioren
 

Borbecker Weihnachtsmarkt

Siebtklässler sammeln über 700€ für Haiti

"Kick Racism Out"

DBG-Fußballerinnen gewinnen zwei Fußballturniere
 

Kunstprojekt

Salesianische Pädagogik in Bildern
 

Schulfußball

Auch A-Junioren souverän weiter
 

Advent 2018

Vorbereitungen laufen
 

Schulfußball

DBG-C-Jugend im Viertelfinale
 

Schulcafeteria und Schulladen

Weitere Helfer gesucht
 

AG Geschichte

Mit dem Rad auf den Spuren der Industriekultur

Ehemaligen-Fußballturnier

Galerie

Essens Schuldezernent ehrt DBG Bundessieger

Preisverleihung im DBG
 

Astronomie AG

Junge Forscherinnen und Forscher gesucht
 

Wettbewerbserfolge in Technik

Interview mit Herrn Lübbering
 

Hilfe, es weihnachtet sehr!

DBG-Bäume bereits ausgesucht
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

VDE-Technikpreis 2018

news3 >>

Saftikus, der innovative, fortgeschrittene und gesunde Cocktailmixer

Mit dieser Projektidee gelang es dem Don-Bosco-Team mit Jan Jaensch, Jakob Krohn, Jonas Lücke, Tony-Trung van Luu Zelinski, Kamil Malcher, Kilian Mirbach, Silas Möller, Tobias Ratzer, Daniel Schmitz um Lehrer Nils Weinert unter die besten 10 Teams beim VDE-RR-Technikpreis 2018 zu kommen. Am 02. Juli findet das Finale statt, bei dem alle Finalteams ihre Projekte vorstellen und eine Fachjury diese dann bewerten wird.

Bei der Auftaktveranstaltung im Essener Haus der Technik konnten die DBG-Schüler die Jury bereits mit einer hervorragenden Präsentation von ihrer Idee überzeugen. Hierfür gab es vom Veranstalter eine Förderung in Höhe von 500 €, um das Projekt umzusetzen.

Die Idee zum „Saftikus“ kam den jungen Tüftlern beim Training in einem Fitnessstudio. Dort kann man an einem Automaten verschiedene Getränke zapfen. Es gibt allerdings immer nur einzelne Getränkesorten, die den individuellen Geschmack nicht immer treffen. Der Saftikus soll deshalb natürliche und gesunde Obstsäfte wie Bananensaft, Kirschsaft, Apfelsaft und viele mehr zusammenmischen, so dass ein gesundes Getränk nach dem individuellen Geschmack entsteht.

Geplant ist, den Getränkemixer in der Pausenhalle des Don-Bosco-Gymnasiums aufzustellen, sodass jeder in den Pausen die Möglichkeit hat, sein persönliches und gesundes Getränk einfach und schnell zusammen zu mixen. Während die verschiedenen Getränke bisher entweder manuell eingefüllt oder ein vorgegebenes Programm genutzt werden muss, wird diese Arbeit nun vollautomatisch über ein Touchdisplay geregelt. Der Cocktailmixer soll auch einen Beitrag zur gesunden und bewussten Ernährung leisten.

Text und Fotos (3): WeiN

Zuletzt geändert am: 14.03.2018 um 12:04

Zurück