Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Neue Corona-Regeln

Gültig ab 10.01.2022

 

Weihnachtsstand am DBG

Verkauf auch ohne Adventsmarkt erfolgreich

 

Ich bin dann mal weg!

Informationsabend zu Auslandsaufenthalten

 

DBG-Adventskalender

Digitales Adventskonzert - Alle Stücke
 

100 Jahre Salesianer in Borbeck

Film zur Ausstellung

 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Jubiläumskalender wieder erhältlich

100 Jahre Salesianer in Borbeck
 

Don Bosco Volunteers

Marleen Keul berichtet aus Benediktbeuern
 

Exkursionen zur Phänomenta

MINT zum Anfassen
 

Stadtmeisterschaften im Basketball

DBG in zwei Endspielen
 

Rimsting 2022: Anmeldung

Ferienfreizeit am Chiemsee
 

DBG bei den Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Mit Ehrgeiz, Leidenschaft und guten Ergebnissen
 

40 Jahre UNESCO-Club Kettwig

Dank an unsere Förderer
 

Exkursion zum Heidhof

LK Biologie in Kirchheller Heide

 

Alle Vögel sind schon da

Technik LK mit pfiffiger Wettbewerbsidee
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

VDE-Schüleraktionstag

news3 >>

Zu einem Schüleraktionstag lud der VDE Rhein-Ruhr e.V. vor Kurzem interessierte Schülergruppen der Jahrgangsstufen 9 bis Q1 in das Essener Haus der Technik ein. Der Schüleraktionstag schafft den Rahmen für die praktische Auseinandersetzung mit technischen Themen.

Das diesjährige Motto „Alles digital oder was - check mal, was so appgeht“, griff hierbei ein aktuelles Thema auf: Im Mittelpunkt standen verschieden Workshops zu den Themen Programmieren, IT-Sicherheit, digitales Miteinander, virtuelles Leben oder Roboter als Dienstleister.

Die Schüler des Technik LK unserer Jahrgangsstufe Q1 konnten insgesamt drei verschiedene Workshops besuchen. Dozenten des Instituts für Informatik der Hochschule Ruhr West gaben den Schülern Einblicke in den aktuellen Entwicklungsstand zur Virtuellen Realität, und man konnte erleben, dass vieles, was man aus Filmen schon kennt, wohl bald keine reine Fiktion mehr sein wird.

In einem weiteren Workshop wurde das Programmieren eines mBot (kleiner Roboter) geübt und gezeigt, dass man heutzutage gar keine Programmiersprache mehr beherrschen muss, um Robotern das Fahren oder die Kommunikation untereinander beizubringen.

Im letzten Workshop wurden den Schülern von der GDatat Software GmbH die Maschen und Tricks der „Netzfischer“ vorgestellt.

Text und Fotos (4): WeiN



Zuletzt geändert am: 18.11.2019 um 19:21

Zurück