Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Förderverein mit neuem Vorstand

Erneut viele Anschaffungen gefördert


Sportspiele-Shirts

Angebot der Fachgruppe Sport
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Weltkindertag 2010

Bilder der 5er und 6er Klassen unterstützen Spendenaktion

Update Corona-Regeln

Desinfektion und Krankmeldung
 

Spitzenresultate trotz Corona-Pause

Cambridge Zertifikate verteilt
 

DELF-Zertifikate

Diplom-Übergabe und Neuauflage

 

Essener Firmenlauf im Kleinen

DBG-Läufer spenden für Haiti

 

Niemals geht man so ganz

Georg Leibold mit zwei lachenden Augen aus dem Schuldienst verabschiedet
 

Das DBG bei Instagram

Ergänzung unserer Informationskanäle
 

Corona-Regeln

Zum neuen Schuljahr
 

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

US-Profis kamen in die Englischstunde

news3 >>

Eine ganz besondere Englischstunde erlebte die Klasse 5b des Don-Bosco-Gymnasiums. Vom Essener Basketball-Zweitligisten ETB Wohnbaubaskets waren die beiden Amerikaner Gary Johnson und Devin White ans DBG gekommen. Sie erzählten zunächst im Klassenraum auf aus ihrem Sportleralltag. Dann löcherten die jüngsten DBG-Schüler mit ihren Fragen die beiden Profibasketballer – natürlich alles auf Englisch. Doch auch Johnson und White stellten Fragen. Und so ergab sich ein bunter Dialog, bei dem durch die Muttersprachler die englische Sprache noch einmal ganz neu erlebt wurde.

 

In der zweiten Stunden ging es in die Sporthalle. Warm Up, Stretching, Ballhanding, Exercises und Drills standen auf dem Programm. Auch hier alle Erklärungen, Tipps und Motivationsworte in englischer Sprache. Zum Abschluss wurde die Basketballvariante Streetball gespielt, bei der die beiden amerikanischen Profis immer wieder in die einzelnen Teams wechselten und mitmachten. Und natürlich durften auch einige Tricks und Kunststückchen nicht fehlen.

  

   

Man merkte es Gary Johnson und Devin White an, dass sie selbst viel Freude und Spaß an dieser außergewöhnlichen Englisch- und Sportstunde hatten. Zum Abschied holten sich die Don-Bosco-Schüler noch Autogramme ab. Poster, Schulhefte, selbst T-Shirts und Sportschuhe dienten als Unterlage. Außerdem gab es eine Einladung und Freikarten zu einem der folgenden Heimspiele der ETB Wohnbau Baskets. Im Evonik-Schulblock der Sporthalle „Am Hallo“ werden die Borbecker das Zweitligateam dann lautstark unterstützen.

 

Zuletzt geändert am: 22.11.2014 um 10:47

Zurück