Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Verabschiedung

Georg Leibold geht nach 38 Jahren am DBG in den Ruhestand
 

Bundesfreiwilligendienst

Stellenangebot der Salesianer
 

Spiritueller Impuls

Jeden Tag neu
 

Allgemeine Corona-Informationen

Regeln, Zeugnisnoten
 

Demonstration gegen Rassismus

SV bei Protestzug in Düsseldorf
 

Urlaub bei Don Bosco

Angebote der Salesianer
 

Informationen zur Berufsorientierung

Klassen 8, EF, Q1 und Q2
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Von der Realschule zum Don-Bosco-Gymnasium

Beratungsangebot
 

Differenzierungswahl der Jgst. 7

Informationen der Fächer
 

Sprachenwahl der Jgst. 6

Informationen der Fächer
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Technikwettbewerb Lichtblitz

news3 >>


Drei Schülerinnen und Schüler des Technikkurses der Klasse 8 unseres Don-Bosco-Gymnasiums haben am NRW-weiten Solarrennen „Lichtblitz“ der IHK in Düsseldorf teilgenommen. Bei diesem Wettbewerb traten mehrere Schulen mit selbst konstruierten Solarautos gegeneinander an.

Die DBG-Vertreter hatten sich in den Wochen vor dem Rennen mehrfach nachmittags in der Schule getroffen, um das Solarauto zu planen und bauen. Für die Konstruktion eines möglichst leichten und stabilen Fahrzeugs mussten sie sich unter anderem in den 3D-Druck einarbeiten, der für die Herstellung der Achse eingesetzt wurde.

Am Renntag verkeilte sich das Auto leider in der Führungsschiene der Rennbahn, weshalb es keine Zeit einfahren konnte. Trotzdem gewannen die Schülerinnen und Schüler auf der angrenzenden Messe „Tag der Technik“ einen Einblick in die spannende Welt der Ausbildungsberufe im Ingenieurswesen, durften selber Platinen löten und die neuesten Entwicklungen im Bereich der Technik studieren. 

Text und Foto: ShoP

 

Zuletzt geändert am: 29.06.2018 um 09:54

Zurück