Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

VDE-Technikpreis 2019

DBG erreicht Endrunde

 

FUELCELLBOX-Schülerwettbewerb 2019

Don-Bosco-Gymnasium im Finale
 

THE VOICE KIDS 2019

Nelli Lorenz vom DBG ist dabei
 

Exkursion ins DLR School Lab

9C an der Universität Dortmund
 

veni vidi vici

Sieger im lateinischen Vokabelwettbewerb geehrt
 

Die Februar-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

DIERCKE Wissen 2019

Erdkunde Jubiläumswettbewerb am DBG
 

Achtungserfolg für Badmintonspieler

Zweiter Platz auf Bezirksebene
 

Aus für letztes Jungen-Team

A-Junioren im Halbfinale ohne Glück
 

7. Tag des sozialen Engagements

Verschiedene Projekte für das ganze DBG
 

Spuren der Industriekultur

AG Geschichte besucht das Bergbaumuseum Bochum
 

Tim freut sich auf den Landeswettbewerb

DBG-Schüler zeigen ihre Klasse beim Essener Mathematikwettbewerb
 

A-Jugend erreicht Halbfinale

Fußballer dominieren Stadtmeisterschaft
 

Israel-Reise des DBG

Reisetagebuch zum Nachlesen
 

"Unsere digitale Welt"

DBG mit vorbildlicher MINT-Förderung
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Technikwettbewerb Lichtblitz

news3 >>


Drei Schülerinnen und Schüler des Technikkurses der Klasse 8 unseres Don-Bosco-Gymnasiums haben am NRW-weiten Solarrennen „Lichtblitz“ der IHK in Düsseldorf teilgenommen. Bei diesem Wettbewerb traten mehrere Schulen mit selbst konstruierten Solarautos gegeneinander an.

Die DBG-Vertreter hatten sich in den Wochen vor dem Rennen mehrfach nachmittags in der Schule getroffen, um das Solarauto zu planen und bauen. Für die Konstruktion eines möglichst leichten und stabilen Fahrzeugs mussten sie sich unter anderem in den 3D-Druck einarbeiten, der für die Herstellung der Achse eingesetzt wurde.

Am Renntag verkeilte sich das Auto leider in der Führungsschiene der Rennbahn, weshalb es keine Zeit einfahren konnte. Trotzdem gewannen die Schülerinnen und Schüler auf der angrenzenden Messe „Tag der Technik“ einen Einblick in die spannende Welt der Ausbildungsberufe im Ingenieurswesen, durften selber Platinen löten und die neuesten Entwicklungen im Bereich der Technik studieren. 

Text und Foto: ShoP

 

Zuletzt geändert am: 29.06.2018 um 09:54

Zurück