Currently: 5 users online.
Mail

Neuigkeiten

Sportfachschaft freut sich über Ballspenden

Kooperation Schule und Verein in Vorbereitung
 

Don Bosco verbindet

Jubiläumsausstellung in der Alten Cuesterey
 

Juniorwahl 2021

Simulation der Bundestagswahl
 

Neues aus der Biologie

Geförderte Heizplatten im Einsatz
 

Spendenaktion #DBGHilft

Initiative der Schülervertretung
 

Arbeitsgemeinschaften

AG-Liste und Änderungen
 

Schulsanitätsdienst

Prüfungen und neuer Lehrgang
 

AG Umwelt

Neues Angebot für Klasse 9
 

AG Geschichte

Ruhrgebietstouren
 

Erdbeben in Haiti

Viele Tote in Karibikstaat
 

Werkzeug für Haiti

Brief von Pater Lephene
 

Weihnachtsbaumaktion 2021

Tannen für den Schulverkauf sind ausgesucht

 

Ferienförderunterricht startet

Hier gibt es alle weiteren Infos
 

Abschied von drei Kollegiumsmitgliedern

Kleiner Festakt für BouJ, MvaM und WitB

 

Schulsanitäter suchen Verstärkung

Aufruf an die Klassen 8 bis Q1

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Talentperspektiven Ruhr 2016

news3 >>

Am 30. September fanden im ThyssenKrupp Quartier in Essen die Talentperspektiven Ruhr 2016 statt. Sechs ZDI-Netzwerke aus dem Ruhrgebiet gestalteten aus diesem Anlass acht Worksshops, in denen Schülerinnen und Schüler ihr Techniktalent entdecken konnten. Mit dabei waren auch die insgesamt 48 Schülerinnen und Schüler der beiden Technik-Differenzierungskurse (8. und 9. Klasse) von Herrn Lübbering und Herrn Weinert

In jeweils drei der acht technisch orientierten 90-minütigen Workshops konnten die Jugendlichen erfahren, ob für sie ein Beruf oder Studium aus den Bereichen Technik und Informatik das Richtige ist. Angeleitet wurden sie dabei von Partnern aus Schulen, Institutionen, Unternehmen und Hochschulen. Die Teilnehmer wählten vorher aus dem Gesamtangebot fünf Workshops aus, die sie interessierten. Inhaltlich ging es dabei z.B. um Quadcopter, Geoinformatik mit GPS, Robotik, CAD-Zeichnungen, Umgang mit dem Schneideplotter oder Virtual Reality. Der Tag verging im wahrsten Sinne wie im Fluge, so dass der Heimweg zum Don-Bosco Gymnasium mit sehr vielen positiven Eindrücken angetreten werden konnte.

 

 

Text: zdi/LueC Fotos: LueC

Zuletzt geändert am: 05.10.2016 um 18:28

Zurück