Currently: 21 users online.
Mail

Neuigkeiten

Sportspiele abgesagt

PGSI 2020 entfallen wegen Pandemie
 

Veni, vidi, vici

Beste Lateinvokabel-Kenner geehrt
 

Auf den Spuren von Hundertwasser

Acrylgemälde aus dem Kunstunterricht
 

Studienreise nach Berlin

Kulturtrip des Q2 Deutsch-LK in die Hauptstadt
 

Die Februar-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulschach

Erfolgreichstes Jahr seit Gründung der AG
 

Die smarte Laterne

Kick-Off zum VDE-Technikpreis
 

Landtagswahl schon ab 16?

Radio-Interview mit unserer SV
 

9C malt Lieblingspromis

Kunstprojekt zur Farbtrennung
 

Halbfinale bei den Stadtmeisterschaften erreicht

Fußball-B-Jugend weiterhin ungeschlagen
 

DIERCKE Wissen

Schulsieger ausgezeichnet
 

Experimentieren im DLR School Lab

Neuntklässler forschen an der TU Dortmund
 

C-Junioren beweisen Moral

Aus im Viertelfinale
 

Salesianische Sportspiele 2020

E-Mail aus Rom
 

VIII. Tag des sozialen Engagements

Ganzes DBG in Aktion
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Supersize your Abschlussparty

news3 >>

Supersize your Abschlussparty- Wie groß wird eure Party?

   ... war ein Wettbewerb der Sparkasse Essen überschrieben, an der sich unser Abiturjahrgang 2014 mit einem Video beteiligt hat.

Die Aufgabe: „Dreht ein 100-Sekunden-Video zum Motto "Darum sind wir gut!", gewinnt bis zu 1.500 € und setzt eurer Abschlussparty die Krone auf!“

Einen Monat lang ging die Votingphase per facebook. 

Am vergangenen Freitag war nun eine Gruppe von Schüler/innen der Q2 (Jahrgangsstufe 12) zur Preisverleihung des Wettbewerbs in der Zentrale der Sparkasse Essen eingeladen. Leider blieb für das Video unserer Schule nur der undankbare vierte Platz übrig; somit war ein Geldgewinn ausgeschlossen.

Dennoch hatte die Sparkasse Essen eine kleine Überraschung für uns bereit, und wir erhielten einen Trink-und-Spare-Gutschein im Wert von 50 Euro für unsere Abiturfeier.

Bei nettem Ambiente mit Popcorn und leckerem Essen ließen wir den Wettbewerb in der Zentrale der Sparkasse ausklingen.

An dieser Stelle möchten wir auch nochmals allen danken, die uns beim Videodreh geholfen und mit ihrem Voting unterstützt haben.

Anna Lüning und Julia van Beek

Zuletzt geändert am: 27.02.2014 um 17:15

Zurück