Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

AG Geschichte besucht Kloster Stiepel

"Damit wir nie vergessen"
 

Auftakt zur Schulfußball-Saison

C-Junioren eine Runde weiter
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Verein der Ehemaligen des DBG

2. Ehemaligenturnier
 

Ideensammlung für den Schlosspark

SV zeigt Perspektiven auf
 

lit.RUHR

Neuntklässler beim Literaturfestival
 

Einführungsseminar der EF

Methoden- und Orientierungstage in der Eifel
 

Heimspiel für Knebel

Uwe Lyko begeistert in Don-Bosco
 

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

VDE-Technikpreis

RescueRudi holt Platz 1
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Supersize your Abschlussparty

news3 >>

Supersize your Abschlussparty- Wie groß wird eure Party?

   ... war ein Wettbewerb der Sparkasse Essen überschrieben, an der sich unser Abiturjahrgang 2014 mit einem Video beteiligt hat.

Die Aufgabe: „Dreht ein 100-Sekunden-Video zum Motto "Darum sind wir gut!", gewinnt bis zu 1.500 € und setzt eurer Abschlussparty die Krone auf!“

Einen Monat lang ging die Votingphase per facebook. 

Am vergangenen Freitag war nun eine Gruppe von Schüler/innen der Q2 (Jahrgangsstufe 12) zur Preisverleihung des Wettbewerbs in der Zentrale der Sparkasse Essen eingeladen. Leider blieb für das Video unserer Schule nur der undankbare vierte Platz übrig; somit war ein Geldgewinn ausgeschlossen.

Dennoch hatte die Sparkasse Essen eine kleine Überraschung für uns bereit, und wir erhielten einen Trink-und-Spare-Gutschein im Wert von 50 Euro für unsere Abiturfeier.

Bei nettem Ambiente mit Popcorn und leckerem Essen ließen wir den Wettbewerb in der Zentrale der Sparkasse ausklingen.

An dieser Stelle möchten wir auch nochmals allen danken, die uns beim Videodreh geholfen und mit ihrem Voting unterstützt haben.

Anna Lüning und Julia van Beek

Zuletzt geändert am: 27.02.2014 um 17:15

Zurück