Currently: 6 users online.
Mail

Neuigkeiten

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

Die August-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

VDE-Technikpreis

RescueRudi holt Platz 1
 

Fuelcellbox 2019

DBG-Techniker auf Platz 2 in NRW
 

Selbstverteidigungskurs am DBG

Starke Mädchen in Klasse 7
 

Raus aus der Schule – rein ins Labor

Exkursion zur TU Dortmund
 

Zeitreise durch die Binnenschiffahrtsgeschichte

AG Geschichte on Tour
 

Auf Leonardo da Vincis Spuren

Q1-Exkursion ins Mathematikum
 

"Wassersport"

Tagesexkursion des Projektkurses Biologie/Sport
 

Gestern und heute auf einen Blick

Ein Bildvergleich
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Siegerpreis Spiel ohne Grenzen

news3 >>

Ihren Siegerpreis vom Spiel ohne Grenzen löste die Klasse 6c jetzt mit einem Besuch des Stadion Essen ein. Auf dem Weg dorthin besichtigten die Schülerinnen und Schüler die Bergmannskulptur „kurze fuffzehn“ auf der Zufahrtsstraße sowie die Rahn-Statue vor der Fantribüne „Alte West“.
Im Stadion konnten sie einen Blick auf die Endspielwimpel und die Meisterschale von 1955 werfen, danach ging es in den VIP-Bereich „Zeche Hafenstraße".

Nach dem historischen Rückblick spielten die Jugendlichen im Presseraum eine Pressekonferenz nach, besichtigten die Gästekabine und konnten sich dann auf die Spielerbänke vor dem Spielfeld setzen. Zum Abschluss sah die 6c noch die letzten Minuten des Trainings der RWE-Mannschaft.

 

Zuletzt geändert am: 14.04.2016 um 17:27

Zurück