Currently: 5 users online.
Mail

Neuigkeiten

"Ein Anfang mit Schrecken"

Sechstklässler inszenieren antiken Thriller
 

Tonstudiobesuch mit Sandy

Mittelstufenchor begleitet Essener Kult-Barden
 

Weltreligionen in der Nähe

Sechtsklässler besuchen Merkez-Moschee
 

VDE-Technikpreis 2018

Saftikus überzeugt Fachjury
 

FUELCELLBOX 2018

DBG belegt Spitzenplatz in NRW mit Brenstoffzellenschiff
 

Exkursion zum Schülerlabor

Neuntklässler an der TU Dortmund
 

Austausch mit Grenoble

Europa verbindet
 

Die neue Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

3malE-Wettbewerb Energie mit Köpfchen

DBG ist Bundessieger
 

Technikwettbewerb Lichtblitz

DBG-Solar-Rennwagen am Start
 

Ein Stolperstein für Theodor Hartz

Erinnerungskultur
 

Siegerehrung "HEUREKA! Weltkunde" 2018

Timm Miebach Landeszweiter
 

Selbstbehauptungskurs für Mädchen

Starke Mädchen in der Jahrgangsstufe 7
 

Schreiben einmal anders

ZEUS-Projekt der Klasse 8C
 

Vokabel-Lernworkshop im Altfried-Krupp-Schülerlabor

Lateinklassen besuchen die Ruhr-Universität Bochum
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Rund um's Dichten

news3 >>

 
Im Rahmen des Deutschunterrichts befassen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8C derzeit mit dem Thema Lyrik, insbesondere Stadtlyrik. Neben dem Kennenlernen verschiedener lyrischer Texte und der genaueren Betrachtung dieser, standen auch Momente der kreativen Schaffung im Fokus. Hierbei hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihre individuellen Talente und kreativen Anlagen beim Verfassen von eigenen Stadtgedichten zu erproben und zu erleben. Anbei befindet sich eine kleine Leseprobe, bei der wir viel Spaß wünschen. (KapD)

Der richtige Weg? (Jarne)

Das Leben in der Stadt

Die Zukunft liegt in unseren Händen (Linda)

Zuletzt geändert am: 09.06.2018 um 11:25

Zurück