Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Zweite Stadtmeisterschaft

Auch C-Jugend-Basketballer siegreich
 

Lesewettbewerb 2017

Sechstklässler suchen den besten Leser
 

DBG-Basketballer holen sich den Titel zurück

B-Jugend ist Stadtmeister 2017
 

Borbecker Weihnachtsmarkt

DBG-Stand ein Renner
 

Schulfußball

DBG-Mädchen stürmen ins Halbfinale

 

7. MINT-Tag mit Rekordbeteiligung

Grundschulkinder forschen am DBG
 

HEUREKA!

Mensch und Natur 2017

 

Padders Event präsentiert Bernd Stelter

Zusatztermin im DBG
 

Preisanpassung Cafeteria

Information des Cafeteriateams
 

Die November-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulfußball

B-Jugend ungeschlagen weiter

 

Verleihung der Cambridge-Zertifikate

Exzellente Englischkenntnisse am DBG

 

Wettbewerb Big-Challenge

Ständig steigendes Interesse für Fremdsprachen
 

Schülerwettbewerb HEUREKA!

Anmeldungen bis 12.10.2017
 

DELF 2018

Infos zum französischen Sprachdiplom
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Q2-Exkursion Physik

news3 >>


Auf Exkursion zum Schülerlabor der Universität Dortmund waren
die Schülerinnen und Schüler der beiden Physik-Grundkurse aus der Jahrgangsstufe Q2. Sie wurden von ihrem Physiklehrer, Herrn Dr. Beck, begleitet.

Der Besuch des Schülerlabors begann mit einer berufsorientierenden Einführung über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten an der TU Dortmund und anderen Hochschulen. Im Anschluss daran experimentierten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von Dozenten und Studenten in sechs Kleingruppen. Sie konnten über den Physikunterricht hinausgehende naturwissenschaftlich-technische Phänomene und Zusammenhänge von Werkstoffprüfung, haptischer Interaktion, Robotik, Farbstoffsolarzelle, Schwerelosigkeit und Wellen erleben, ergreifen und begreifen. Neben vielfältigen fächerübergreifenden Erfahrungen erprobten die Schülerinnen und Schüler in der Mittagspause auch das umfangreiche Angebot der Mensa direkt neben dem Schülerlabor.

Diese universitäre Schnupperveranstaltung mit motivierenden Experimentiermöglichkeiten eröffnet auch den Schülerinnen und Schülern anderer Jahrgangsstufen im Rahmen zukünftiger Exkursionen interessante Einblicke im naturwissenschaftlich-technischen Erfahrungsfeld

Text und Fotos (5): BecM

Zuletzt geändert am: 12.12.2017 um 21:07

Zurück