Currently: 2 users online.
Mail

Neuigkeiten

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Die Juli-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

VDE-Technikpreis

RescueRudi holt Platz 1
 

Fuelcellbox 2019

DBG-Techniker auf Platz 2 in NRW
 

Selbstverteidigungskurs am DBG

Starke Mädchen in Klasse 7
 

Raus aus der Schule – rein ins Labor

Exkursion zur TU Dortmund
 

Zeitreise durch die Binnenschiffahrtsgeschichte

AG Geschichte on Tour
 

Auf Leonardo da Vincis Spuren

Q1-Exkursion ins Mathematikum
 

"Wassersport"

Tagesexkursion des Projektkurses Biologie/Sport
 

Gestern und heute auf einen Blick

Ein Bildvergleich
 

Europawahl 2019

Auch DBG-Schüler haben gewählt
 

Fridays for Future

Schüler demonstrieren für besseres Klima
 

United by the field

Sportspiele 2019 in Ljubljana
 

Unser Traumzimmer

6B präsentiert Kunstprojekte
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Phänomenta 2015

news3 >>

Am 20.5.2015 fand wieder die traditionelle Exkursion der Jahrgangsstufe 6 zur PHÄNOMENTA statt. Der Besuch der Ausstellung in Lüdenscheid sowie die Hin- und Rückfahrt mit zwei Bussen wurden von den Physiklehrern (Herrn Dr. Beck, Herrn Möllmanns, und Herrn Lübbering), zwei Klassenleiterinnen (Frau Ketz und Frau Thüner) und einer stellvertretenden Klassenleiterin (Frau Rumpenhorst) dieser Stufe begleitet.

Im erweiterten und neu eröffneten Ausstellungsgelände konnten die Schülerinnen und Schüler an über 100 Stationen Experimente im physikalisch-technischen Erfahrungsfeld ausprobieren, ergreifen und begreifen. Nach einer Ersterkundung der sich selbst erklärenden Ausstellung protokollierten die Schülerinnen und Schüler einen Versuch, der im Physikunterricht der Klassen ausgewertet und präsentiert wird. Die vielfältigen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler, die Ihnen Einblicke in Physik und Technik über den Unterricht hinaus ermöglichen, ermutigen, die traditionelle Fahrt zur PHÄNOMENTA in den nächsten Jahren fortzuführen.

 

 

BecM

Zuletzt geändert am: 22.05.2015 um 07:46

Zurück