Currently: 5 users online.
Mail

Neuigkeiten

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

Die August-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

VDE-Technikpreis

RescueRudi holt Platz 1
 

Fuelcellbox 2019

DBG-Techniker auf Platz 2 in NRW
 

Selbstverteidigungskurs am DBG

Starke Mädchen in Klasse 7
 

Raus aus der Schule – rein ins Labor

Exkursion zur TU Dortmund
 

Zeitreise durch die Binnenschiffahrtsgeschichte

AG Geschichte on Tour
 

Auf Leonardo da Vincis Spuren

Q1-Exkursion ins Mathematikum
 

"Wassersport"

Tagesexkursion des Projektkurses Biologie/Sport
 

Gestern und heute auf einen Blick

Ein Bildvergleich
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Pater Opper grüßt das DBG

news3 >>

Ein halbes Jahr ist es her, dass die Schulgemeinschaft des Don-Bosco-Gymnasiums Pater Josef Opper in einer bewegenden Feierstunde aus Borbeck verabschiedet hat. Auch wenn der ehemalige Provinzial der Salesianer im beschaulichen Eifelort Jünkerath mittlerweile eine neue Heimat gefunden hat, denkt er noch oft an seine alte Wirkungsstätte und die täglichen Begegnungen mit liebgewonnenen Menschen zurück.

Einer Einladung Pater Oppers folgend, machten sich in den Pfingstferien einige ehemalige Weggefährten zu einer Radwanderung in die Eifel auf. Hoch oben am Haus-Don-Bosco empfing Pater Opper die vom Nieselregen leicht durchnässte Gruppe mit offenen Armen und führte uns durch die salesianische Einrichtung in Jünkerath. Bei Kaffee und Kuchen erzählte der Gastgeber später angeregt von seiner Zeit in den USA und in Schottland. Gerne erinnerte sich Pater Opper auch an die Fügungen, die ihn zu Don Bosco und den Salesianern brachten.

Pater Opper lässt alle Schüler und Lehrer des DBG herzlichst grüßen und bittet auch darum, den guten Kontakt weiterhin aufrechtzuerhalten.

Text und Foto: SuoC

 

Zuletzt geändert am: 16.06.2015 um 21:01

Zurück