Currently: 2 users online.
Mail

Neuigkeiten

Jung und Alt gemeinsam kreativ

Kunstprojekt im AWO-Seniorenheim
 

Ein großes Dankeschön zum Abschied

Frau Büttner geht in Ruhestand

 

Experimentieren im DLR School Lab

Neuntklässler an der TU Dortmund

 

Tag des sozialen Engagements

Lasst euch von Don Bosco bewegen
 

Schlaue Mathematikerinnen

OB Thomas Kufen zeichnet Don-Bosco-Schülerinnen aus
 

Reise ins Heilige Land 2023

Rückblick
 

Schulfußball

B-Jugend eine Runde weiter
 

Vorlesewettbewerb

Jury kürt Schulsieger
 

Weihnachtsgrüße aus Haiti

Patres danken für die Unterstützung
 

Buchprojekt Hummel Hilde

Kinderbilderbuch des Q2-Kunstkurses
 

Essen trifft Verona

Schüleraustausch geht auf Entdeckungstour durch die Ruhrmetropole
 

Schule im Theater Oberhausen

Q1-Lk Deutsch besuchen Woyzeck-Aufführung
 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Die neue stellvertretende Schulleiterin stellt sich vor

Grußwort von Frau Albandak
 

Basketballer verpassen Regierungsbezirksfinale

2. Platz bei der Vorunde in Oberhausen

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Generalversammlung der PGS-I

news3 >>

Generalversammlung der PGS-I im Salesianum

Am letzten November-Wochenende fand im Salesianum in München die Generalversammlung der PGS-I (die internationale Sportorganisation der Salesianer und der Don Bosco Schwestern) statt.

Neben der Vorbereitung der nach der Corona-Pause im Jahr 2023 stattfindenden Sportturniere der salesianischen Jugend in Zagreb (Basketball) und Lignano Sabbiadoro (Fußball, Volleyball, Tischtennis) stand die Bedeutung der PGS-I im Rahmen der salesianischen Jugendpastorale als Thema im Vordergrund. Während der Sitzung, aber auch in vielen der am Rande stattfindenden Gesprächen war man sich zwischen Salesianern, Don Bosco Schwestern und Laien über den Stellenwert der PGS-I und der internationalen Sportspiele in der Jugendpastorale der Mitgliedsländer einig, gerade in der heutigen Zeit von Krisen und Krieg in Europa.

Provinzial Pater Reinhard Gesing unterstützte ausdrücklich diesen Aspekt salesianischer Jugendpastorale und wünschte alles Gute für die weiteren internationalen Jugendbegegnungen der kommenden Jahre.

Für 2024 sind in Genua im Rahmen des Programms zur „Europäischen Hauptstadt des Sports“ Internationale Sportspiele der Salesianer geplant, 2025 werden die Spiele dann erstmalig in Belgien (Antwerpen) stattfinden.

Die turnusmäßig stattfindenden Wahlen bestätigten Georg Leibold aus Essen für weitere drei Jahre in seinem Amt als Präsident.

 

Präsidium der PGS-I, vorne: Georg Leibold, Essen (Präsident), Francesca Barbanera FMA, Italien (Generalsekretärin), hinten: Tibor Reimer SDB, Slowakei (Vize-Präsident), Herman Cauwenberghs, Belgien (Vize-Präsident), Josef Szigeti SDB, Österreich (Schatzmeister)


Vorstandsteilnehmer aus Belgien, Deutschland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, Slovakei, Slowenien und Spanien trafen sich zur Generalversammlung in München.

Georg Leibold

 

Zuletzt geändert am: 30.11.2022 um 10:31

Zurück