Currently: 1 user online.
Mail

Neuigkeiten

DBG ist Schulsieger beim STADTRADELN

Siegerehrung im Essener Rathaus
 

Stabwechsel am St. Johannesstift

Jan Beewen wird neuer Einrichtungsleiter
 

Bildergalerie Kulturtag

Das DBG ist bunt
 

Turnhalleneinweihung

Renovierung abgeschlossen

 

Exkursionen der Jahrgangsstufen 7 und 8

Besuch der Alten Synagoge und des Weltkulturerbes Zeche Zollverein
 

Schachtalent am DBG

Deutscher Vizemeister

 

Die Juni-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Sehnsucht - wovon wir träumen

Theaterstück des DaGe-Kurs Jgst. 9
 

Europawahl 2024

Ergebnisse der Juniorwahl am DBG
 

Schulradeln

DBG auf Anhieb Stadtsieger

 

XXXII. Salesianische Sportspiele

Riesenerfolg in Genua

 

Beachweek

Sport in der City
 

AG Geschichte on Tour

9. Exkursion führte zur Halde Rungenberg
 

Schenk mir eine Schulstunde

Thomas Kutschaty und die Handynummer des Bundeskanzlers
 

Wettbewerb Schüler.ING

DBG dreimal im Finale

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Experimentieren im DLR School Lab

news3 >>


In diesem Schuljahr besuchten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 wieder das DLR School Lab der Universität Dortmund. Die Klasse 9a wurde am 24.1.2023 von dem Physiklehrer, Herrn Dr. Beck, und dem stellvertretenden Klassenlehrer, Herrn Hintze, die Klasse 9d am 30.1.2023 von dem Physiklehrer Herrn aus der Wiesche und der Biologielehrerin, Frau Albrings, die Klasse 9b am 31.1.2023 von Herrn Dr. Beck und der Klassenlehrerin, Frau Thüner sowie die Klasse 9c am 1.2.2023 von Herrn Dr. Beck und der Referendarin, Frau Krusche, begleitet.

Der Besuch des Schülerlabors begann für die Schülerinnen und Schüler vier 9er Klassen jeweils mit einer berufsorientierenden Einführung über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten an der Universität Dortmund und anderen Standorten. Danach experimentierten sie an diesem außerschulischen Lernort motiviert und engagiert unter Anleitung von Dozenten und Studenten in Kleingruppen. Sie konnten über den Physikunterricht hinausgehende Phänomene und Zusammenhänge von Servicerobotik, 3D-Druck, Mikrokapseln, Marsmission, Spacewalk ISS und Infrarot erleben, ergreifen und begreifen.

Insgesamt wurde der Tag an der Universität Dortmund von den Schülerinnen und Schülern als sehr spannend empfunden. Viele von ihnen konnten zum ersten Mal auf dem Campus ein universitäres Lüftchen schnuppern. Die interessanten Experimentiermöglichkeiten eröffnen auch anderen Klassen der Jahrgangsstufe 9 im Rahmen von zukünftigen Exkursionen zum DLR School Lab der Universität Dortmund interessante Einblicke ins naturwissenschaftlich-technische Erfahrungsfeld.
(BecM)

 

Zuletzt geändert am: 02.02.2023 um 14:43

Zurück