Currently: 5 users online.
Mail

Neuigkeiten

Förderverein mit neuem Vorstand

Erneut viele Anschaffungen gefördert


Sportspiele-Shirts

Angebot der Fachgruppe Sport
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Weltkindertag 2010

Bilder der 5er und 6er Klassen unterstützen Spendenaktion

Update Corona-Regeln

Desinfektion und Krankmeldung
 

Spitzenresultate trotz Corona-Pause

Cambridge Zertifikate verteilt
 

DELF-Zertifikate

Diplom-Übergabe und Neuauflage

 

Essener Firmenlauf im Kleinen

DBG-Läufer spenden für Haiti

 

Niemals geht man so ganz

Georg Leibold mit zwei lachenden Augen aus dem Schuldienst verabschiedet
 

Das DBG bei Instagram

Ergänzung unserer Informationskanäle
 

Corona-Regeln

Zum neuen Schuljahr
 

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Exkursion zur Phänomenta

news3 >>

Physik zum Anfassen und Entdecken. Unter diesem Motto führte die Fahrt unsere 6. Klassen zur Phänomenta-Ausstellung nach Lüdenscheid, wo eine Vielzahl von Exponaten und Versuchen auf die wissbegierigen Nachwuchsphysikerinnen und Nachwuchsphysiker wartete.
 
Schon ein paar Minuten nach dem Betreten des Phänomenta-Gebäudes strömten unsere Sechstklässler in alle Richtungen der weitläufigen Ausstellung. Während sich dort ein paar Schülerinnen den Fliehkräften der rotierenden Scheibe, an der sie sich mühsam festklammerten, entgegenstemmten, ließen hier zwei Schüler durch die Energie der Elektrizität Metall glühen. In einer völlig verdunkelten Musterwohnung tastete derweil eine größere, krabbelnde Gruppe die Umgebung ab. Im Erdgeschoss wurde zeitgleich die riesige Kugelbahn fleißig mit Material gefüttert. Überall wurde gedreht, gedrückt, getastet, gezogen und gestaunt. Physik zum Anfassen und Entdecken! Gut gelaunt und voller neuer Eindrücke trat die Reisegruppe gegen Mittag wieder den Heimweg zum Don-Bosco Gymnasium an.
 


 
Text (LueC) + Fotos (Luec + EbeA)

Zuletzt geändert am: 07.03.2017 um 12:51

Zurück