Currently: 1 user online.
Mail

Neuigkeiten

Studienreise nach Berlin

Kulturtrip des Q2 Deutsch-LK in die Hauptstadt
 

Die Februar-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulschach

Erfolgreichstes Jahr seit Gründung der AG
 

Die smarte Laterne

Kick-Off zum VDE-Technikpreis
 

Landtagswahl schon ab 16?

Radio-Interview mit unserer SV
 

9C malt Lieblingspromis

Kunstprojekt zur Farbtrennung
 

Halbfinale bei den Stadtmeisterschaften erreicht

Fußball-B-Jugend weiterhin ungeschlagen
 

DIERCKE Wissen

Schulsieger ausgezeichnet
 

Experimentieren im DLR School Lab

Neuntklässler forschen an der TU Dortmund
 

C-Junioren beweisen Moral

Aus im Viertelfinale
 

Salesianische Sportspiele 2020

E-Mail aus Rom
 

VIII. Tag des sozialen Engagements

Ganzes DBG in Aktion
 

A-Junioren im Halbfinale

Oberstufenteam weiter ungeschlagen
 

Don-Robots verpassen das Treppchen

Techniker beim zdi-Roboterwettbewerb
 

Kluge Köpfe mit Rekordbeteiligung

Schachstadtmeisterschaft geht ans DBG
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Exkursion zur Phänomenta

news3 >>

Physik zum Anfassen und Entdecken. Unter diesem Motto führte die Fahrt unsere 6. Klassen zur Phänomenta-Ausstellung nach Lüdenscheid, wo eine Vielzahl von Exponaten und Versuchen auf die wissbegierigen Nachwuchsphysikerinnen und Nachwuchsphysiker wartete.
 
Schon ein paar Minuten nach dem Betreten des Phänomenta-Gebäudes strömten unsere Sechstklässler in alle Richtungen der weitläufigen Ausstellung. Während sich dort ein paar Schülerinnen den Fliehkräften der rotierenden Scheibe, an der sie sich mühsam festklammerten, entgegenstemmten, ließen hier zwei Schüler durch die Energie der Elektrizität Metall glühen. In einer völlig verdunkelten Musterwohnung tastete derweil eine größere, krabbelnde Gruppe die Umgebung ab. Im Erdgeschoss wurde zeitgleich die riesige Kugelbahn fleißig mit Material gefüttert. Überall wurde gedreht, gedrückt, getastet, gezogen und gestaunt. Physik zum Anfassen und Entdecken! Gut gelaunt und voller neuer Eindrücke trat die Reisegruppe gegen Mittag wieder den Heimweg zum Don-Bosco Gymnasium an.
 


 
Text (LueC) + Fotos (Luec + EbeA)

Zuletzt geändert am: 07.03.2017 um 12:51

Zurück