Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Beachweek

Sport in der City
 

AG Geschichte on Tour

9. Exkursion führte zur Halde Rungenberg
 

Schenk mir eine Schulstunde

Thomas Kutschaty und die Handynummer des Bundeskanzlers
 

Wettbewerb Schüler.ING

DBG dreimal im Finale

 

Grugalauf

Unsere Jahrgangsstufen 5 und 6 erlaufen 1700,-€ für den guten Zweck
 

Die Tour geht weiter

AG Geschichte besucht den Gasometer
 

Durchgeboxt

Q1-Schülerin wird NRW-Meisterin

 

Beachvolleyball

Stadtmeisterschaft Essen

 

Frisch gefördert

Aktuelle Projekte des Fördervereins
 

HEUREKA Weltkunde

Wettbewerbsergebnisse

 

Letzter Schultag der Q2

Abi-Gag 2024

 

Erfolgreiche Schwimmer

DBG wird Stadtmeister

 

Fortuna

Glücksmomente beim Schüleraustausch mit Verona
 

AG Geschichte on Tour

Mit dem Fahrrad zu den Halden des Ruhrgebiets
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Erdbebenhilfe

news3 >>

Mehrere Erdbeben haben Anfang Februar in der Türkei sowie in Syrien viele Städte in Trümmern gelegt. Die Menschen in den betroffenen Regionen brauchen dringende Hilfe!

Die Zahl der Todesopfer steigt stündlich, schon über 40.000 Tote sind zu beklagen. Um die betroffenen Menschen in Syrien sowie in der Türkei zu unterstützen, organisierten Merve Dogan, Roda Al Ali und Maria Tyszkiewicz aus der Q2 an zwei Tagen einen Kuchenverkauf in den beiden großen Pausen.

Das eingenommene Geld geht an die „Aktion-Deutschland-hilft“, welche die jeweiligen Katastrophengebiete unterstützt. Durch die zahlreichen Kuchen- und Geldspenden kam so ein Betrag von 523 € zusammen. Das Unternehmen „ista“, welches auf die Don-Bosco-Spendenaktion aufmerksam wurde, verdoppelte die Spende, so dass wir auf insgesamt 1046 € Spendengeld kommen!!

Wir bedanken uns bei „ista“ und der gesamten Schulgemeinschaft für die Unterstützung. Ohne eure Hilfe wäre diese Aktion nicht möglich gewesen!

Merve Dogan, Roda Al Ali und Maria Tyszkiewicz (Q2)  

 

Zuletzt geändert am: 10.03.2023 um 23:37

Zurück