Currently: 8 users online.
Mail

Neuigkeiten

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Verabschiedung

Georg Leibold geht nach 38 Jahren am DBG in den Ruhestand
 

Bundesfreiwilligendienst

Stellenangebot der Salesianer
 

Spiritueller Impuls

Jeden Tag neu
 

Allgemeine Corona-Informationen

Regeln, Zeugnisnoten
 

Demonstration gegen Rassismus

SV bei Protestzug in Düsseldorf
 

Urlaub bei Don Bosco

Angebote der Salesianer
 

Informationen zur Berufsorientierung

Klassen 8, EF, Q1 und Q2
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Von der Realschule zum Don-Bosco-Gymnasium

Beratungsangebot
 

Differenzierungswahl der Jgst. 7

Informationen der Fächer
 

Sprachenwahl der Jgst. 6

Informationen der Fächer
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

"Ein Anfang mit Schrecken"

news3 >>

 

Die Latein-Gruppen des sechsten Jahrgangs beschäftigten sich am Ende des Schuljahres mit der kreativen Umsetzung der Lektion 11, die die Sage von Romulus und Remus zum Thema hat. Den Schülern hat es Freude bereitet, einmal Lateinunterricht anders zu gestalten. Ungewohnt war es für sie, auf Lateinisch zu sprechen.

Hier einige Impressionen aus verschiedenen Gruppen:

  
Faustulus findet die Zwillinge am Tiberufer.                Romulus hält eine Rede auf dem Palatin.


Remus springt über die Mauer.                                                Romulus tötet seinen Bruder.

Text und Fotos (4): MagB

Zuletzt geändert am: 12.07.2018 um 12:04

Zurück