Currently: 7 users online.
Mail

Neuigkeiten

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

Die August-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

VDE-Technikpreis

RescueRudi holt Platz 1
 

Fuelcellbox 2019

DBG-Techniker auf Platz 2 in NRW
 

Selbstverteidigungskurs am DBG

Starke Mädchen in Klasse 7
 

Raus aus der Schule – rein ins Labor

Exkursion zur TU Dortmund
 

Zeitreise durch die Binnenschiffahrtsgeschichte

AG Geschichte on Tour
 

Auf Leonardo da Vincis Spuren

Q1-Exkursion ins Mathematikum
 

"Wassersport"

Tagesexkursion des Projektkurses Biologie/Sport
 

Gestern und heute auf einen Blick

Ein Bildvergleich
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Don Bosco bewegt uns

news3 >>


Informationsveranstaltung für die Jahrgangsstufe Q1
am 1.2.2018

  Beginn um 10:15 Uhr im Theatersaal

  Die Teilnahme ist verpflichtend, ab der 6. Sunde ist wieder Unterricht nach Plan.

Viele Schülerinnen und Schüler nehmen in den nächsten Monaten die Entscheidung in den Blick, wie es nach dem Abitur weitergehen könnte: Sofort ein Studium oder eine Ausbildung in Angriff nehmen oder zunächst noch andere Erfahrungen sammeln, sich engagieren wollen, Auslandserfahrungen sammeln, praktisch arbeiten statt Theorie büffeln - es gibt viele Motivationen für einen Einsatz bei einem Sozialen Dienst.

Wer sich jedoch für ein Auslandsjahr als Freiwillige/r entscheidet, muss bestimmte Bewerbungsfristen einhalten, daher hat es sich bewährt, Ende Januar Expertinnen und Experten der einzelnen Anbieter sowie ehemalige Freiwillige einzuladen, um über die Möglichkeiten eines Freiwilligen Sozialen Jahrs/ Bundesfreiwilligendienst/ Freiwilligendienst im In- und Ausland zu informieren.

Geplanter Ablauf:

10:15 Uhr: Start im Theatersaal. Die einzelnen Organisationen stellen sich vor, und ehemalige Freiwillige ergänzen die Informationen durch ihre Erfahrungen.

20-minütige Pause mit der Möglichkeit für die Schüler, sich für die Kleingruppen zu den einzelnen Organisationen in Listen einzutragen.

11:45 bis 12:45 Uhr: Kleingruppen

ab 13:00 Uhr: Nachfragemöglichkeit mit den Experten im Theatersaal

HonS

Zuletzt geändert am: 29.01.2018 um 00:05

Zurück