Currently: 11 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Don-Bosco-Fest

Festgottesdienst im Live-Stream
 

Turin-Challenge

Laufwettbewerb der Fachschaft Sport
 

Aktuelle Informationen

Regelungen zum Distanzunterricht, Notbetreuung

Große Spende an "Werkzeug für Haiti"

Weihnachtsbaumverkauf ein voller Erfolg

 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Songwriting

Musikkurse der EF produzieren selbst
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Jubiläumskalender

100 Jahre Salesianer in Borbeck

 

Hygienemasken mit DBG-Schullogo

Eine Aktion der Stufe Q2

 

Übergang von der Realschule zum Gymnasium

Informationsveranstaltung

 

Online-Exerzitien

Angebote der Berufungs- und Jugendpastoral

Informationen für Grundschuleltern

Begegnungsabend, Tag der offenen Tür, Image-Film
 

Schülergenossenschaft am DBG

Neue Mitglieder gesucht!
 

Neue Sporthelfer am DBG

Landessportbund zeichnet erfolgreiche Absolventen aus
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Diese Wette war ein Hit

news3 >>

Ehemaliger wird Wettkönig bei Wetten, dass?

Am Samstag drückte die Schulgemeinschaft des Don-Bosco-Gymnasiums ganz fest die Daumen vor den Bildschirmen.
Johannes Witzenrath, Abiturjahrgang 2010, war zu Gast bei Deutschlands erfolgreichster TV-Show Wetten, dass?
Der begeisterte RWE-Anhänger hatte sich eine ganz besondere Wette zum Thema Fußball-Bundesliga ausgedacht: Johannes kannte alle Ergebnisse der letzten zehn Spielzeiten und die Torschützen - 3060 Spiele und fast 9000 Tore. Nicht nur Nationalspieler Lukas Podolski als Wettpate, der die Partien per Zufallsgenerator auswählte, kam aus dem Staunen nicht mehr heraus.

 

Und das kam dazu noch so sympathisch über den Bildschirm, dass 53% der Anrufer Johannes Witzenrath zum überlegenen Wettkönig krönten. Mit dem Preisgeld von 50.000 € und den Kumpels soll es nun nach Las Vegas gehen. Außerdem lud  Poldi unseren Ehemaligen ganz spontan zu einem Spiel seines aktuellen Vereins Arsenal London ein.

Scr

Zuletzt geändert am: 21.11.2013 um 18:43

Zurück